Frage von anonym26121998, 31

Fängt mann beim L17 nach der ersten Prüfungsfahrt wieder bei "Null" an?

Hey!

Also ich bin 16 und gerade beim Führerschein machen (L17). Vor ca. einer Woche (24.10.) war ich mit meinen ersten 1000 km fertig. Leider ist meine Aufsichts fahrt erst am 7.11. (davor war nichts frei) Ich bin natürlich weiterhin gefahren und werde bald bei 1300 km sein. Daher meine Frage muss ich nach der Prüfungsfahrt wieder bei "0" anfangen? oder zählen diese 300 km schon? Hat vl jemand hier den L17 gemacht und kann mir außerdem auch sagen wie so eine Prüfungsfahrt nach den ersten 1000 km aussieht? Muss ich da auch Theoriefragen oder so beantworten?

Danke für alle Antworten ;)

Antwort
von SweeetTweety, 15

also ds mit de 300 km weiß i nd ob de zählen aber ich glaub schon dass du da weiterzähln kannst dann :) wenn ruf halt in der fahrschule an und frag nach ist ja nicht so viel aufwand :) und bei de 2000 km dann KANN sein dass theoriefragen kommen dass di der lehrer i.was fragt aber davon brauchst keine angst haben der fragt dann nur sowas wie zb. wenn du jz in ner einbahnstraße foahst und er fragt dann wer kann dir da entgegenkommen oderso oder z.b. bei ner straße wenn de tafel für sackgasse is und er fragt dich warum man da nicht reinfahrn sollte also von den theoriefragen bei de kilometerüberprüfung brauchst ka angst haben ds kann jeder mit an normalen hausverstand beantworten :) ich wünsch dir noch viel erfolg :)

Antwort
von Rockuser, 31

Editiere mal noch das Land in deine Frage. Ich glaube kaum, das es um Deutschland geht.

Antwort
von anonym26121998, 26

Ich bin aus Österreich!

Sry habe ich vergessen hinzuschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community