Frage von Safrin93, 47

Fällt es Menschen gar nicht auf dass sie unhöflich sind?

Hallo Leute, ich habe ja schon mal eine Frage zu dem Thema ''Wie groß bist du'' Fragerei erstellt, das Thema heute hat auch damit zu tun.

Also ich war mal wieder im Supermarkt und hab mich in der Schlange zur Kasse angestellt wie ein braver Bürger das halt so tut. :D Es kam natürlich wie's kommen musste und ein Mann (ca 50 - 60) im Anzug kam zu mir rüber und sagte ''So jetzt sag mir mal wie groß du bist, also ich bin 1,74 und mein Papa war 1,82 also bisschen größer als Durchschnitt''. Ich hab ihm mit einem sarkastischen ''sehr interessant'' geantwortet, in der Hoffnung dass er merkt dass ich kein so plumpes Gespräch führen will.

Der Alte wollte aber unbedingt wissen wie groß ich bin, ich glaube sein Leben hängte davon ab, denn er hat mir mit ''bestimmt 2 Meter oder?'' geantwortet. (Also erstmal, ich bin ziemlich genau 2,02 groß, warum fragt er dann wenn er mich eh auf 2 Meter schätzt? Geht es den Leuten echt nur darum anderen auf den Sack zu gehen?) Danach wollte ich ihn ein bisschen in Verlegenheit bringen, ich hab ihm mit ''Kennen wir uns?'' geantwortet um anzudeuten dass es unhöflich ist Wildfremde Menschen so etwas zu fragen. Der Alte hat das aber auch nicht kapiert, daraufhin wurd's mir zu blöd und ich hab' ihn einfach ignoriert.

Wie kommt es dass Menschen nicht merken dass sie einen auf den Wecker gehen? Und wie würdet ihr mit so einer Situation umgehen? Wenn ihr jeden Tag zig mal die gleiche Frage gestellt bekommt und Leute es für selbstverständlich halten darauf eine Antwort zu bekommen?

Meine Freundin bekommt die andere Seite zu spüren, sie ist nur 1,51 groß (Ja wir sehen witzig zusammen aus haha :D) und wird auch oft gefragt wie groß sie denn sei. Ist sogar mal soweit gegangen dass ein Perverser so getan hat als wäre sie Kind und ihr in die Backe (ja die im Gesicht) kneifen wollte, dem Typ hab ich dann gesagt dass ich ihm eine klatsche wenn er sie anfasst.

Also nochmal, findet ihr sowas normal? Würdet ihr zu fremden hingehen und dumme Fragen stellen? Oder würdet ihr euch dabei blöd vorkommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tasha, 35

Na ja, Du kannst ganz plump mit einem "Das geht Sie nichts an!" antworten, dann ist meist Ruhe.

Oder Du denkst Dir 10 absurde, lustige, schroffe etc. Antworten aus, z.B. "20 cm.  - Ach, Sie wollten meine KÖRPERgröße wissen? Die kenne ich leider nicht!" oder, "Interessant, Sie sind heute schon der 10., der mich das fragt. Wie viel wiegen Sie denn?" oder "Nicht groß genug, ich höre Sie immer noch!", Du kannst aber auch ehrlich sagen, "Das werde ich oft gefragt, es nervt mich und ich möchte jetzt hier nur Kunde sein und nicht über meine Körpergröße diskutieren!"

Was auch witzig wäre: Du lässt Dir Visitenkarten drucken mit dem Satz "Für Neugierige: Ich bin 2,02 m groß. Sie sind heute der ..., der mich das fragt. Glückwunsch!" - und reichst die wortlos rüber (nachdem Du die (auch ausgedachte) Zahl eingetragen hast). Dann wird der Gesprächspartner vermutlich verstummen oder sich entschuldigen. Du könntest auch noch drunter schreiben: "Verraten Sie mir jetzt Ihr Gewicht?"

Oder Du fragst immer wie aus der Pistole geschossen: "(2 Meter 2!) Wie alt sind Sie?" - das irritiert die Leute sicher ebenso.

Wenn es Dich arg nervt, stelle statt einer Antwort eine intime Frage: Leiden Sie an Geschlechtskrankheiten?" - der Gesprächspartner wird irritiert sein und ggf. fragen, warum Du das wissen möchtest. Dann antwortest Du "Sie wollten doch auch etwas  über mich wissen!"

Alternativ: "Viel größer, als Sie glauben!" - dann denken die Leute bestimmt oft, dass sie sich versprochen haben und bleiben still. Oder fragen nach, bekommen noch mal die gleiche Antwort und werden dann nachdenklich/ still. Das kommt besonders gut, wenn man dabei ein bisschen die Stimme senkt...

Kommentar von Safrin93 ,

Danke für die Antwort, das mit den Karten ist echt geil, das muss ich mal bringen. :D

Antwort
von mexp123, 31

Ja der alte ist bestimmt allein und hat keinen zum Reden, und dann wird er von dir angezickt, oder es ist eigentlich ein lustiger Typ, der es nicht böse gemeint hat.
Unhöflich finde ich eher, wenn man dann so forsch antwortet, auch wenn es der andere gar nicht böse meint.

Ich denke es gibt nen Grund warum andere so komische Fragen stellen. Die Leute sind einsam, brauchen Aufmerksamkeit, haben sonst niemanden den sie fragen können oder sie wollten einfach ein nettes Gespräch anfangen.
Keiner spricht dich mit der Intention 'dem geh ich jetzt mal schön auf die Nerven' an (außer 13 jährige, die finden das witzig)
Drum bin ich da immer höflich, und mach das beste aus einer Situation :) und später hast du was zu erzählen.
Und wegen der Sache mit der geöße: überleg dir ne witzige Antwort ;)

Kommentar von Safrin93 ,

Ich versuche ja deshalb auch immer höflich zu bleiben, ich würde nie jemanden sagen dass er sich verpissen soll, nur du musst verstehen dass es ziemlich schnell nervig wird wenn du jeden Tag die selbe plumpe Frage gestellt bekommst. Die Frage kommt auch immer mit einem ''Boah was für ein Freak'' Unterton. Als Kind habe ich die Frage geliebt weil ich schon mit 14 so groß war und mir das in der Schule und bei der Arbeitssuche geholfen hat. 
Aber stell dir mal vor du bist bei einer Geburtstagsfeier von einem Verwandten, gehst durch die Runde gibst jedem die Hand und bei jeder Begrüßung kommt ein Spruch wie ''Wo warst du als ich noch gewachsen bin?'' oder ''Wann hörst du denn auf zu wachsen?''. Es geht um dieses ständige in Verlegenheit gebracht werden, was soll man auf so etwas bitte antworten? Das ist als ob ich zu dir sagen würde ''Du hast eine grüne Jacke an'', da denkst du dir bestimmt auch nur ''uhm ja ich weiß''. 

Kommentar von mexp123 ,

Hm ja das ist die andere Art und weise, wie man es sehen kann.  Mein Freund heißt mit Nachnamen Baumeister und wird Architekt, der hört sowas auch immer jeden Tag 🙈
Vielleicht sagst du mal "Hey da haben Sie aber gute Augen, dies fällt nicht jedem auf" oder so :) oder "wow danke, ist mir noch gar nicht aufgefallen, vielleicht Hau ich mir deshalb den Kopf so oft an der Decke an" oder wenn einer sagt "ja dann kannst du ja basketballspieler werden" sagen "ja und Sie minigolfspieler"

Es bringt auf jeden Fall nichts, den Menschen genervt zu antworten, die meinen es meistens nicht böse (die sagen das eben oft, weil sie ein Gespräch führen wollen, aber nicht wissen wie) und drum wär das dann nicht fair :)

Antwort
von Felixie1, 39

Sei einfach tolerant,Du fällst halt auf mit Deiner Grösse und Deine Freundin auch.Der Alte fand dich halt interessant und wollte nix böses,denke ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten