Frage von Justaskingmanw, 35

Fällt das unter Schizophrenie?

Hallo. Ich habe neuerdings so ein Problem. Ich "höre" Stimmen. Eigentlich eher fühlen denn sie sagen nichts bestimmtes. Es ist das Gefühl, als wenn euch jemand so richtig krass anschreit. Nur als wären es hunderte von Leuten die um euch herumstehen und euch zusammenstauchen. Ich fühle das ganz stark im Brustkorb, es fühlt sich so an als würde der sich komplett zusammenziehen. Das dauert aber immer nur so 5 Minuten, dann ist es vorbei. Kennt ihr sowas und fällt das unter Schizophrenie ?

Antwort
von JaniXfX, 6

Hallo!

Ich würde Dir genau so raten, einen Arzt zu konsultieren. Darf ich fragen, ob Du Drogen ausprobiert hast? Oder ggf. irgendwelche Mittel (auch Medizin) zu Dir nimmst?

Viele Grüße!

Antwort
von Dahika, 2

Nein. Schon die Tatsache, dass du "ich höre" in Anführungszeichen schreibst, dass du schreibst: als wenn...

spricht komplett gegen Schizophrenie, denn die Verbindung zur Realität ist bei dir ja vorhanden.

Du bist in der Pubertät, da ist man manchmal ganz schön "verrückt."

Das wächst sich aus.

Antwort
von Ini67, 30

Bitte hole dir Hilfe. Psychiater oder Neuro-Psychiater wäre wohl dein Ansprechpartner. Dein Hausarzt kann dich aber auch weiter überweisen. Gute Besserung.

Antwort
von Dennisescoba, 35

Einen artzt aufsuchen

Antwort
von aylin78, 31

Das kann auch Wahnvorstellungen sein oder Halluzinationen. .frag lieber einen Arzt um Sicher zu gehen

Kommentar von aylin78 ,

einige Tabletten haben auch solche nebenwirkung vielleicht liegt es daran

Antwort
von MichixDDD, 32

Ich würd zum arzt gehen bevor dass noch schlimm endet...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten