Frage von hanshuckebein, 13

Fällt das lautlose Ausblasen von ca. 40 Grad warmer Luft in ca. 2,50 m Höhe auf das öffentliche Straßenland unter Immissionsschutzgesetze?

Als zukünftiger Betreiber eines kleinen Lebensmittelladens möchte ich die Abwärme der Kühltruhen nach außen führen. Der Ladenbauer hat eingewendet, dies könnte eventuell verboten sein. Mich interessiert, nach welchen Vorschriften dies versagt werden könnte.

Antwort
von Messkreisfehler, 3

Das bisschen Abwärme der Kühltruhen dürfte im Regelfall nicht unters Bundesimmissionsschutsgesetz fallen. Die Wärmeemmissionen die darin aufgeführt sind gehören normalerweise zu Feuerungsanlagen.

Um auf Nummer sicher zu gehen solltest Du einfach bei der in eurem Bundesland zuständigen Immissionsschutzbehörde nachfragen, das ist meist das Regierungspräsidium, in Rheinland Pfalz die Struktur- und Genehmigungsdirektion.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten