Frage von lundix3, 33

Fächerkombi - Lehramt - Studium?

Hey ich möchte nächstes Jahr ein Studium im Bereich (Gym.) Lehramt beginnen. Es soll ganz sicher Geographie werden, nun habe ich an Kombinationen, wie Geo - Bio , Geo - Reli, Geo - Kunst (da benötige ich jedoch noch eine Mappe) Geo - Sozialkunde, Geo - Philosophie, und Geo - Geschichte gedacht. (Mein Abi war 1,8 mach zunächst noch ein FSJ, bewerbe mich also erst nächstes Jahr) . Welche Kombinationen sind eurer Meinung nach empfehlenswert und welche üperhaupt nicht ?

Liebe Grüße !

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 14

Das liegt natürlich ein bisschen an deinen Präferenzen. Grundsätzlich erscheint mir nur die Kombination mit Geschichte als nicht ganz so günstig, weil es mit Geschichte gerade und auf absehbare Zeit sehr schwierig ist, eine Stelle zu finden.

Alle anderen Kombinationen erscheinen mir zumindest aus Arbeitsplatzperspektive sinnvoll, wobei ich sagen muss, dass ich die Lage bei Sozialkunde und Philosophie nicht vollständig abschätzen kann.

Du hast aber mit Geographie schon ein Fach gewählt, bei dem die Einstellungschancen recht gut sind, so dass du auch mit einem nicht optimalen Zweitfach keine großen Probleme bekommen dürftest.

Wenn es so weit ist und du dich entschieden hast, dann erkundige dich aber genau, was du wo studieren kann. Nicht jede Universität lässt jede Lehramtskombination zu oder bietet auch nicht jedes Fach an.

Beste Grüße!

Kommentar von grubenschmalz ,

Geographie ist ein Fach mit geringen Chancen. Dann muss zwingend ein Fach mit guten Chancen dazu. Die hier aufgeführten weiteren haben aber alle keine gute Chance.

Kommentar von Ansegisel ,

Danke für die Klarstellung!

Meines Wissens sind jedoch zumindest die Fächer Religion, Musik und Kunst relativ sichere Bänke.

Antwort
von Joshua18, 9

Geo geht in Bayern nur mit Physik oder WiWi !

Kunst wird in Bayern als sogenanntes Doppelfach bewertet, so dass Du dann nichts anderes mehr brauchst. Aber dazu muss man wohl berufen sein, ähnlich wie bei Musik.

Bei uns in NRW sind laut einer ministeriellen Langzeitprognose die Fächer Latein, Mathematik, Informatik, Kunst und Musik Mangelfächer am Gymnasium. Geo kannste so ziemlich vergessen.

https://www.km.bayern.de/lehrer/lehrerausbildung/gymnasium/studium.html

Antwort
von Meowity, 16

Hey! Problematisch könnte für dich sein, dass die Kombinationsmöglichkeiten von Bundesland zu Bundesland variieren, sowie teilweise auch von Uni zu Uni. Meiner Meinung nach solltest du auf die Uni-Homepage klicken und dir die Kombinationsmöglichkeiten runterladen, dann fällt sicherlich auch so Einiges weg.  

Antwort
von grubenschmalz, 10

Alle Kombinationen sind totaler Mist. Wenn du statt Biologie Physik oder Chemie nimmst, wäre es besser. Sonst besser Mathe oder Englisch dazu.

Mit den von dir vorgeschlagenen Kombinationen wirst du jahrelang keine oder nur befristete Stellen bekommen. Ich bin selbst Lehrer, habe also einen Überblick.

Kommentar von Kristall08 ,

Unterstütze das. Geographielehrer sind so gut wie gar nicht gesucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community