Frage von pink170, 124

Faden vergessen?

Ich wurde am 6. 12. 15 an meiner fingerkuppe genäht , nachdem mir mein Nagel aufgrund einer Quetschung gezogen wurde . Ich hatte 2 Wochen lang ein Verband und als ich ihn abmachen durfte, sah ich ein dicken Bluterguss . Gestern nach dem Baden konnte ich den Bluterguss (mittlerweile getrocknet) abmachen und zum Vorschein kamen die Fäden. Also, habe ich die Fäden schon seit 4 Wochen an meinem Finger . Beim Hausarzt hatte ich zuvor gefragt wann die Fäden gezogen worden , aber durch den Bluterguss konnte man diese ja nicht sehen und im Unfallbericht stand überhaupt nichts davon das ich genäht wurde (im Krankenhaus wurde mir auch nicht gesagt wegen Fäden ziehen oder ähnliches). Jetzt hat mir meine schwiegermama 2 Fäden gezogen und an 2 weiteren Stellen , sind jetzt schwarze Punkte zu sehen , ich denke mal Reste von den Fäden . Wäre es schlimm , wenn ich das jetzt so lasse ? Man kommt da überhaupt nicht mehr dran und es sind wirklich nur 2 kleine Punkte . Ich hoffe das mir irgendjemand was dazu sagen kann :(

Antwort
von Steffile, 72

Ruf doch nocjmal beim Arzt an, vielleicht sind das auch Faeden, die sich selbst aufloesen. Die Punkte drinlassen wuerde ich ansonsten nicht.

Kommentar von pink170 ,

Problem ist , mein Arzt hat die Fäden ja noch nie gesehen weil der Bluterguss drüber ist , und im Krankenhaus hat man mich heute morgen weg geschickt , da ich zum Hausarzt soll. Keiner weiß welche Fäden es sind , da es auch nicht im Unfall Bericht steht :(

Antwort
von Otilie1, 46

keine sorgen, die wachsen mit der zeit raus

Kommentar von pink170 ,

Wie wächst das denn mit raus ? Der Nagel wächst ja auch weiter ..

Kommentar von Otilie1 ,

ja genau und irgendwann ist alles draußen und en nagel kannst du dann schneiden

Kommentar von pink170 ,

Ich hab jetzt im Internet gefunden welchen Faden ich habe , ich habe ein langsamers, selbstauflösende faden. Danke für eure Antworten :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten