Frage von BaToJu, 39

FAden hängen im Loch der Nähmaschine fest?

Guten Abend, Wir mussten uns in der Schule ein Projekt, mit dem man sich in den letzten Schultagen beschäftigen soll, wählen. Ich habe mich für Nähen entschieden. Allerdings sind in dem Kurs nur fortgeschrittene daher habe ich mich schon vorher mit der Nähmaschine beschäftigt damit es nicht ganz so peinlich wird... Jetzt das Problem: Ich habe versucht einfach nur eine grade Linie zu nähen dabei wurde allerdings der Faden immerwieder durchtrennt und jetzt hängen einige Fäden unten in dem Loch drin. Ein paar habe ich irgendwie durch das Drehen an den Rädern herausbekommen, jedoch nicht alle. Wie bekomme ich die da möglichst einfach wieder raus und ich das schlimm? Danke im Vorraus:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schnuppi3000, 16

Hast du mal die Spulenkapsel bzw. die Spule entfernt und dann versucht den Faden zu entfernen? Bevor du weiter nähst müssen auf jeden Fall alle Fäden entfernt werden.

Beim Herausziehen kann es helfen, das Handrad leicht vor und zurück zu bewegen um den Faden zu lösen.

Kommentar von BaToJu ,

Danke, es geht wieder.:)

Antwort
von szazbud, 17

Zieh an einem und guck ob es funktioniert. Ansonsten kannst du in der Bedienungsanleitung nachsehen wie man ganz einfach dieses 'Metallplättchen' abbekommt, unter dem die Fäden klemmen. Falls das alles nicht klappt such nochmal im Internet oder frag deine Eltern

Gutes Gelingen ! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community