Frage von izzle, 27

Fachoberschule sozialwesen (2jährig) probleme?

Hallo ich möchte ab dem 1. August eine FOS besuchen im Breich Sozialwesen. Als ich mich beworben habe wurde ich auf die Warteliste gesetzt, da mein zeugnis nicht besonders gut war (was jetzt aber anders aussieht, meine noten sind deshalb sicher) ich habe aber noch kein Praktikumsplatz. Ich suche seit längerem einen Platz und hatte auch schon viele Vorstellungsgespräche jedoch ist nie was draus geworden. Nun hab ich kaum noch zeit mehr, da ich alles vor den Sommerferien zsm haben muss. Ich habe jetzt ziemlich angst dass ich nicht angenommen werde. Werde ich wegen praktikumsfehlen weiter nach unten auf die Warteliste gesetzt oder losen sie aus wer angenommen wird (hab ich von jmd gehört, der grade sein Fachabi gemacht hat) Könnt ihr mir auch noch ideen geben für ein praktikum im sozialen? (Kindergärten, werkstätten, Kinder/Jugendheime weiss ich schon) (ich habe auch nie ein Brief von der schule bekommen dass ich auf die warteliste geschoben wurde sonder ich habe dort angerufen und nachgefragt, was mich ziemlich wundert, dass ich keinen brief bekommen habe, die vom sektretariat meinten dass die zusagen bislang nur verschickt wurden. sollten die absagen und die die auf der warteliste sind nicht eher einen bekommen?)

Antwort
von Bethmannchen, 8

Wie die FOS das handhabt, kannst du nur von denen erfahren. Wenn Vorausetzung für den Schulbeginn ein Praktikumplatz ist, dann kann es sein, dass du dises Jahr nicht mehr angenommen wirst. Anderereits müssen die ja auch die Schülerzahl pro Klasse zusammenbekommen.

Jetzt einen Praktikumplatz zu finden, wird schwer, wegen der Urlaubszeit. Ich würde mich an die FOS wenden, ob die eine Fristverlängerung wegen diesen Umstands einräumen , wenn du weiterhin auf Suche bleibst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten