Fachoberschule in Hessen - Praktikum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der FOS11 hast Du an 3 Tagen Praktikum und an 2 Tagen Schule. Arbeitsrechtlich bist Du aber Schüler ! Das Praktikum musst Du dir i.d.R. selbst suchen ! Schau mal in die Jobbörse oder geh einfach zum Jobcenter !

FOS gibt es im Bereich Technik, Gesundheit, Pädagogik und Gestaltung.
Aber Achtung ! Mit einer FOS verbaust Du dir so ziemlich das Vollabitur, da Du unmittelbar danach das Abitur weder im berufsbildenen Bereich noch über ein Erwachsenenkolleg machen kannst, weil Dir die Voraussetzungen fehlen.

Möchtest Du am Ende Vollabitur, so brauchst Du, wenn Du keine Gymnasialberechtigung erreicht hast, zuerst eine anerkannte Berufsausbildung, z.B. im Rahmen einer 3jährigen Höheren Berufsfachschule, rein schulisch 2jährig zum Sozialassistenen oder 2jährig zum Verkäufer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinerhelfer97
14.03.2016, 22:32

Was für ein Quatsch! Nach der FOS kann man auf das 2. Jahr des Beruflichen Gymnasiums und dann in 2 Jahren das Abitur machen, wenn es unbedingt sein muss.

0
Kommentar von kleinerhelfer97
14.03.2016, 22:51

Wenn man in der Realschule 4 Jahre lang eine 2. Fremdsprache hatte, dann kann man auch auf die Berufsoberschule 2 und dann in einem Jahr das Abi nachholen! Also erst informieren, dann schreiben.

0

Die FOS (Fachoberschule) gibt es in mehreren Richtungen -> schulabhängig. Die gängigsten sind:
- Wirtschaft & Verwaltung
- Gesundheit
- Wirtschaftsinformatik
- manche Schulen bieten die FOS auch in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau und Bautechnik an (kommt nicht so oft vor).
Die FOS besteht aus zwei Klassenstufen: die 11. und die 12. Klasse. In der 11. Klasse hast du 3 Tage Praktikum und 2 Tage Schule. Das ist an jeder FOS so.
In der 12. Klasse hast du Vollzeitschule, also 5 Tage Schule, ohne Praktikum.

Wirtschaft & Verwaltung umfasst:
- Wirtschaftslehre
- Rechnungswesen
- Datenverarbeitung

Gesundheit umfasst:
- Grundkenntnisse der Gesundheitslehre
- Hygiene & Immunsystem
- Herz-Kreislauf- und Nervensystem
- Ernährung

Wirtschaftsinformatik umfasst:
- Projektmanagement
- Gestaltung von Internetauftritten & Datenbanken
- Programmierung
- Grundlagen der Betriebswirtschaft

Die Praktikumsstelle kannst/musst du selber aussuchen.
Die typischsten wären...
- bei Wirtschaft & Verwaltung: Industrieunternehmen, Steuerberater, Stadtverwaltung, Finanzamt, Banken und Versicherungen
- bei Gesundheit:
Alten- und Pflegeheime, Behindertenhilfe, Krankenhäuser, Rehas, Arztpraxen
- bei Wirtschaftsinformatik:
Unternehmen mit eigener IT-Abteilung, Verkaufshäuser von EDV-Geräten, IT-Systemhäuser oder Datenverarbeitungsdienste

Wenn du 4 Jahre lang eine Fremdsprache hattest, kannst du nach dem Fachabitur auf eine BOS 2 (Berufsoberschule 2) um dein Abi in einem Jahr nachzuholen. Wenn du keine 2. Fremdsprache hattest, musst du auf das Berufliche Gymnasium ins 2. Jahr, also 2 Jahre bis zum Abitur.
Für viele Studiengänge reicht das Fachabitur (Fachhochschulreife). Besonders an Fachhochschulen, an denen darfst du mit dem Fachabi alles studieren, egal was du für eine Fachrichtung wählst.

Ich hoffe ich konnte helfen, bei Fragen immer fleißig kommentieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?