Frage von susanna93, 39

Fachliche Begründung für Trommeln basteln?

Ich möchte mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung Trommeln basteln, was kann ich hier als Fachliche Begründung zum Tema Trommeln basten schreiben/nennen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vegakruemel, 16

Da kannst du mehrere Dinge als Begründung nehmen, das kommt auf die Behinderung an.
Du könntest du die Förderung der Feinmotorischen Fähigkeiten raus. Oder Trommeln als basale Stimulation. Außerdem könntest du dies mit Erlernen alltäglicher Fähigkeiten begründen, nachdem die wenigsten mittlerweile lernen, aus alltäglichen Dingen etwas nützliches zu bauen.
Auch rhythmische und musische Fähigkeiten werden geschult.
Wie schon gesagt ich denke es kommt auf die Behinderung an. Aber mit diesen Grundsätzen kommst du denke ich schon mal weiter.

Antwort
von NicoleU, 14

Das musst du auf die Kinder beziehen. Zum Beispiel dass du beobachtest hat dass die Kinder gerne Instrumente spielen oder sich gerne Rhythmisch bewegen.

Das ist ja auch eigentlich die richtige Reihenfolge. Du beobachtest ein Interesse bei den Kindern oder etwas bestimmtes was gefördert werden muss und überlegst dir dann eine Aktivität dazu. Ich weiß - so läuft das gerade in der Ausbildung meistens nicht aber dann musst du dir die passende Begründung zu deiner Aktivität überlegen (aber nicht schwindeln!)

Antwort
von BertRollmops, 10

Thema.. Dazu könnte man mehrere Bücher schreiben. 

Zum einen gehts um das Basteln selber. Arbeitsplanung, Umsetzung, Zeitmanagement, Motorik, Kreatives Gestalten sind z.B. Förderschwerpunkte, die Du noch ausarbeiten kannst.

Das fertige Produkt, die Trommel, ist der Hit! Du kannst damit Gruppenstunden planen, die Selbstwirksamkeit der Klienten wird deutlich, wenn ein selbst erstelltes, hübsches Produkt auch noch fun bringt..

Echo-Übung, Du klopfst vor, sie klopfen nach, 1 - 2 Takte.. darf im Kreis rumgehen, jeder ist wichtig und wird gehört.

Tier-Karten (vorbereiten): Bild und Wort Ha-se zwei Silben klopfen. E-le-fant, Bril-len-schlan-ge. Das kann jeder!

Gruppenerleben, eigenen Ausdruck finden, Aktivierung, Motorik, Aufmerksamkeit und Konzentration, Freude am Tun..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten