Frage von Heefti, 86

Fachhochschulreife NC?

Hallo,
Wie berechnet man in einer rein schulischen Ausbildung mit Fachhochschulreife seinen NC ?
Möchte studieren und weis nicht, welche Fächer später dafür gewertet werden

Antwort
von dompfeifer, 32

Auf der Hochschulzugangsberechtigung (hier: Zeugnis der Fachhochschulreife) wird die gesamte Durchschnittsnote auf eine Nachkommastelle genau ausgewiesen.

Soweit an der Fachhochschule im Falle einer Zulassungsbeschränkung mit Bewerberüberhang eine Auswahl nach Note- und Wartezeit-Ranglisten getroffen wird, gilt nur diese Durchschnittsnote.

Antwort
von Raaku, 35

Der NC ist der Notendurchschnitt von ALLEN Fächern

Kommentar von Heefti ,

Vielen Dank

Kommentar von Raaku ,

Wenn du das Abitur machst muss man allerdings noch mehrere Regeln berücksichtigen und nicht bloss stumpf den Notendurchschnitt rechnen :)

Kommentar von Heefti ,

Ich bin in Ausbildung zur heilerzieherin und währenddessen kann man die Fachhochschulreife Erlangen, mit der ich studieren will. Dafür muss ich zusätzlich nur Mathe und Bio Stunden machen. Ich bin in jedem Fach sehr gut, nur in Mathe stehe ich auf 5. es wurde mir gesagt, dass es ein extra Zeugnis für die Fachhochschulreife gäbe, auf diesem dann der Durchschnitt von Mathe und Bio steht. Fände das jedoch schade wenn die anderen Fächer nicht berücksichtigt werden würden ..

Kommentar von Raaku ,

Oh, damit kenne ich mich nicht aus. Meine Antwort war nur auf dem Abitur durchschnitt bezogen. Aber ich vermute mal, dass auch bei dein Zeugnis alle Fächer zählen. Würde mich an deiner Stelle bei den Lehrern informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community