Frage von Maxamilius, 45

Fachhochschulreife nach Schulabbruch?

Hallo,

ich war in der 12. Klasse eines Gymnasiums (Schulsystem: G8) und habe die Schule vor ein paar Tagen aufgrund meiner aktuellen Krankheit die Schule abgebrochen. Ich habe nun sehr viele Kursarbeiten nicht mit geschrieben und in vielen Fächern kaum Noten. Nach der 11. Klasse bekommt man sein Fachabitur, welches aber noch ausgestellt werden muss. Das Fachabitur wird mir derzeit noch ausgestellt. Dürfen die Lehrer die Noten der 12. Klasse in mein Fachabiturzeugnis noch einfließen lassen ? Weil das will ich nicht und ich habe das Halbjahr der 12. Klasse noch nicht mal beendet.

Antwort
von lelchen1, 8

Bist du dir sicher, dass du dein Fachabitur dann hast? Weil eigentlich besteht das Fachabitur aus einem schulischen Teil (den hast du ja abgeschlossen) und aus einem praktischen Teil, sprich: ein Praktikum, FSJ, etc.)
Nun zu deiner eigentlichen Frage: Die Noten, die du in der 11. hattest werden dann dein endgültiges Zeugnis sein.
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und hoffe, dass deine Krankheit dich nicht noch mehr einschränken wird!

Antwort
von Pecadory, 21

Nach meinem Wissensstand, werden sie nur dein letztes Ganzjahreszeugnis (kl 11) dahingehend abändern, dass daraufsteht, dass du die Fachhochschulreife hast! Es wird meines Erachtens Notentechnisch exakt dieses letzte Zeugnis sein... denn mit dem Abschluss der Klasse 11 hast du ja das Fachabitur erreicht, sagst du! Mach dir keine Sorgen! Und ich hoffe es geht dir bald wieder besser! ☺❤

Antwort
von reverse95, 20

Hi,

soweit ich weiß erreicht man das Fachabitur erst nach der 12. Klasse.

In welchem Bundesland lebst du?

Kommentar von Maxamilius ,

ne ne bei G8 bekommt man das nach der 11. und bei G9 nach der 12. und in RLP

Kommentar von reverse95 ,

Achso, G8, verstehe.

Hat wohl auch Vorteile ... :)

Antwort
von wilees, 21

Dieses Zeugnis basiert auf den Noten der 11. Klasse.

Antwort
von Schmallle, 22

Wenn es bis zur 11. gilt, ist es doch selbsterklärend, dass die 12. Klasse Noten nicht mit einfließen?!

Antwort
von melman86c, 5

Kurz zum klarstellen:

Fachabitur ist der falsche Begriff.

Fachhochschulreife heißt es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten