Frage von vio892971, 27

Fachhochschulreife nach der 12. wie läuft das ab?

Hallo, ich habe mich lange damit beschäftigt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich nach der 12. Klasse aufhören möchte und ich habe gehört das ich dann meine Schulische Fachhochschulreife habe und dann nur noch ein ein jähriges Praktikum machen müsste.. Ich habe das alles nur grob im Internet gelesen, kann mir einer vielleicht Schritt für Schritt erklären wie das ganze abläuft und was ich tun muss. ( Schulwechsel? Mindest Punktzahl in der 12.) etc..

MfG Vio

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Linaloqk, 9

hey also ich hab meinen Tutor gefragt ! dass solltest du auch am Besten tun, einfach mal nach der stunde kurz reden. Mein Tutor hat mir gesagt, dass man die Schule nicht verlassen muss. Aber das ist vllt. immer anders. Viel Glück weiterhin! <3 

Antwort
von murat1905, 13

hay vio.
ich glaub die hauptfächer und eine naturwissenschaft müssen im schnitt mindestens 3.0 ergeben dann kann man mit dem schulischen teil der fos abgehen aber du solltest dem abteiltungsleiter schon bescheid geben das du nach nem jahr mit dem abgeschlossenen praktikum hier wieder ankommen wirst. dann hast du nach abschluss des praktikums zu ihm zu gehen und dann hast du dein fos abschluss. aber du hast ganz klar 1 jahr verloren weil ein fachabi nur 2 jahre i.d.r dauert und du hast mehr stress als alle fachabiturienten gehabt weil du mehr stoff hattest.

gruss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community