Fachhochschulreife Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fachhochschulreife ist die Mindestanforderung. Abitur (Vollabitur) ist mehr wert als Fachabi ;) Du kannst entweder auf eine FOS und dort dein Fachabi machen oder dann gleich aufs Gymnasium und Vollabitur (Allgemeine Hochschulreife) machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kalkoo1346
25.02.2016, 22:20

Kann man das nicht in einem kaufmännischen Berufskolleg machen?

0

Das Abitur stellt einen höheren Abschluss dar als die Fachhochschulreife. Mit dem Abitur besitzt du ebenfalls die Fachhochschulreife. Ein gutes Abitur würde also nicht nur reichen, es übertrifft sogar die Anforderungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
25.02.2016, 22:16

Abitur = allgemeine Hochschulreife Fachabitur = Fachhochschulreife

0
Kommentar von asdundab
25.02.2016, 22:21

Fachhochschulreife und fachgebundene Hochschulreife ist doch das Gleich, aber etwas abderes, als die allgemeine Hochschulreife (Abitur)

0
Kommentar von asdundab
25.02.2016, 22:29

Danke für diese Aufklärung.

0

Fachhochschulreife = Fachabitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung