Frage von AppleFan1902, 23

Fachhochschulreife durch Ausbildung möglich ?

Hallo,

ich bin momentan in der 10. Klasse und schreibe gerade meine Bewerbungen. Nun wollte ich aber fragen wie es aussieht wenn man eine Ausbildung macht und danach aber gerne die Fachhochschulreife haben möchte. Gibt es da eine möglichkeit ? habe gehört man kann bei der Berufsschule zusätzliche Fächer wählen um die Fachhochschulreife zu bekommen ? Vielleicht könnt ihr mich besser aufklären.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten :D

MfG Lukas

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thetee99, 13

Ja, du musst dan wohl zusätzliche Fächer belegen, hast dann also idR länger Unterricht als deine Klassenkameraden, die das nicht machen und schreibst am Ende eine Abschlussprüfung in deiner Berufsschule. Erkundige dich im Sekretariat deiner Berufsschule nach den verschiedenen Schulformen dafür (A, B usw.).

Antwort
von sozialtusi, 13

Ja, das ist möglich. Ob "dein" Berufskolleg das anbietet, musst du dort fragen.

Antwort
von Frooopy, 7

Ob das parallel zu einer klassischen Ausbildung möglich ist, weiß ich nicht aber wenn du auf ein Berufskolleg oder einen staatlich gepr. Techniker machen möchtest, dann geht das normalerweise über Zusatzunterricht in Deutsch, Mathe und Englisch. 4-6 Stunden Unterricht zusätzlich pro Woche oder so.

Antwort
von Dirni007, 7

Berufsoberschule

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community