Frage von sheesh1337, 45

fachhochschulreife an uni studieren?

hallo, ich werde in den nächsten 2 jahren meine höhere berufsfachschule in richtung bwl machen, und dann 6 monate praktikum für die fachhochschulreife. und ich möchte gerne informatik studieren.. meine frage ist jetzt, kann ich mit einer fachhochschulreife nur an fachhochschulen studieren oder geht auch an universitäten? jetzt nur speziell für informatik.

und wo liegt der unterschied zwischen fachhochschule und uni? gibt es da vor und nachteile?

Antwort
von Joshua18, 11

Mit Fachhochschulreife (FHR) kannst Du zunächst mal nur an Fachhochschulen studieren !

Aber es gibt Ausnahmen: in Hessen kannst Du mit FHR alle Bachelorstudiengänge an Universitäten studieren, ausser an der Uni Frankfurt, die sich weigert die entsprechende hessische Verordnung umzusetzen.

Ferner wird FHR in Niedersachsen als Fachgebunde Hochschulreife von den Unis anerkannt, so dass Du dort fachlich eingeschränkt studieren kannst.

In Baden Württemberg kannst Du eine Zusatzprüfung (kostenpflichtig) ablegen, die Dir den uneingeschränkten Zugang zu BW-Unis und BW-PHs eröffnet.

Formel sind die Bachelorabschlüsse von Unis und (Fach-) Hochschulen gleichwertig. Die FHs bieten jedoch kaum Masterstudienplätze an und es ist hier auch schon verschiedentlich von Schwierigkeiten der FH-Absolventen berichtet worden, überhaupt einen Master-Studienplatz an einer Uni zu bekommen.

Für die Einstufung in den Höheren Beamtendienst ist jedoch zwingend ein Masterabschluss erforderlich.

Selbst mit einem Masterabschluss von einer FH kann niemand dort promovieren. Kurioserweise sind ist jedoch eine Promotion (von einer Uni) Voraussetzung für eine FH-Professur !

Antwort
von Shae69, 35

Du kannst mit deiner Fachhochschulreife auch an einer Uni studieren. Das geht in einigen Bundesländern (zum Beispiel In Kassel (Hessen)), in anderen nicht. Du müsstest dich über die Uni informieren, an der du dich bewerben willst.

Kommentar von sheesh1337 ,

ok bei mir wäre es jetzt zb in rheinlandpfalz.. und wo liegt der unterschied zwischen fachhochschule und uni? hat die uni mehr "prestige" ?

Antwort
von paddy2301, 24

Da gibt es heutzutage nicht mehr allzu große Unterschiede. Du kannst auch an einer Universität studieren wenn du denn die Anforderungen erfüllst. 

Antwort
von Katzenpfote73, 27

natürlich kannst du mit Fachhoschulreife auch an der Uni studieren. Einzige Ausnahme ist z.B. Medizin und Jura, da braucht man die Allg. Hochschulreife, aber bei technischen Fächern gar kein Thema, also z.B. Maschinenbau, Informatik, ...

Kommentar von Katzenpfote73 ,

in Bayern z.B. auch kein Problem

Antwort
von Sasuu55, 23

Ich glaube da muss man noch ne Zusatzprüfung machen. Aber google mal die Uni bei der du es machen möchtest und richte dich an einen Studienberater

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten