Frage von Garimos, 96

Fachhandel weigert sich ein Notebook zu Reparieren?

Hallo GuteFrage.Net Community,

vor einigen Monaten beklagte ich mich über ein Merkwürdiges Akustisches Klicken aus meinem Notebook Gehäuse (100% Festplatten Fehler). Da ich beim Kauf eine Voll Versicherung abgeschlossen habe brachte ich das Gerät zu dem Laden in dem ich dieses Notebook kaufte. Nachdem ich es abgegeben habe erhielt ich das Notebook nach 8 Wochen wieder aber laut Reparatur-Schein konnte kein Schaden oder Fehler Festgestellt werden... Nach einer gewissen Zeit fing der Spaß von vorne an aber es soll anscheinend kein Hardware Schaden sein...

Meine Frage: Verweigert der Laden die Vollständige Reparatur des Rechners? Oder ist es vllt ein Software bedingtes Problem (trat bis jetzt immer nur nachdem Upgrade auf W10 auf [ könnte ein veralteter Treiber oder Virus das verursachen? ])?

Informationen:

Lenovo Y70-70 GPU: GTX 960M CPU: i5 4Gen. RAM: 8 GB DDR3 Festplatte(n): 1Tb HDD und 32 GB SSD OS: Ausgeliefert mit W8.1, Upgrade auf W10

Antwort
von Customix, 36

Ein Klappern, Ticken oder sonstige Geräusche sind noch kein Grund für eine Reparatur, denn das Gerät geht ja noch.
Repariert wird erst wenn auch wirklich etwas defekt ist. Ganz normal.

Kommentar von Sabotaz ,

ungewöhnliche Geräusche, die nicht von Anfang an waren gehören auch dazu. Zählt als kosmetischer Schaden, der nicht durch Dritte verursacht wurde.

Antwort
von onomant, 23

Evtl. schaltet sich die HHD zwischendurch ab, wenn sie nicht gebraucht wird. Das "Anspringen" könnte das Klackgeräusch auslösen, was aber normal ist.

Gibt ja reichlich Tools mit denen man seine Festplatten prüfen/testen kann,
HD Tune z.B. oder auch Herstellertools. Hast du da Ergebnisse??

Antwort
von KaiusMaius99, 53

Also man hat nachdem es zweimal bei der Reparatur War das recht auf Schadensersatz neben der Leistung meine ich ,wir haben das gerade in der schule. Du musst es aber zweimal nachweislich in der Reparatur gehabt haben sonst kann man auch neu liefern lassen. Das kann der Verkäufer aber bei verhältnismäßig zu hohen Kosten ablehnen und Geld zurück erstatten beziehungsweise Knast du vom kauffertrah zurügktreten.  Ich knn es ja mal in der schule ansprechen wenn du möchtest

Hoffe das ist so alles richtig;)

Gruß Kai

Kommentar von Jensen1970 ,

Falsch 3 mal 

Kommentar von grubber221 ,

ich glaube du solltest erst mal deine Rechtschreibung in der Schule ansprechen. ^^

Kommentar von Customix ,

Es konnte allerdings kein Fehler festgestellt werden, also war es auch keine Reparatur... Bisschen nachdenken hilft :)

Antwort
von LiemaeuLP, 54

Manche HDDs machen einen ziemlichen krach. Ist leider normal, da muss nix defekt sein :/

Kommentar von Garimos ,

Er hängt sich aber derzeitig öfters auf und arbeitet auch recht langsam (im Office und Multimedia Bereich)... Die Specs. Sind ja nicht die schlechtesten.

Kommentar von LiemaeuLP ,

Die Frage ist ob das Geld für eine neue HDD den aufwand wert ist

Kommentar von LiemaeuLP ,

Aber ist Windows nicht auf der SSD?
Hängt sich Windows auf odet Programme (die auf der HDD sind)?

Kommentar von Garimos ,

Stichwort CRITICAL_PROCESS_DIED

Antwort
von gooo606, 43

ich weiß ja nicht wie lange du den pc jetzt schon hast, aber vlt ist er mit dateien zugemüllt. entweder du räumst selbstständig auf oder du setzt den pc neu auf das hdds geräusche machen ist leider normal

du kannst ja zum spaß mal ne andere hdd probieren


Antwort
von Jensen1970, 38

du solltest Windows mal frisch installieren hatte heute wieder einen Patienten der läuft erst nach paar tagen richtig rund Driver booster free ist top  

Antwort
von Hammingdon, 26

Ein ticken hat nichts mit der Software zu tun. Keine Ahnung was die anderen schreiben ...
Tritt das sifort nach dem einschalten auf oder erst nach einer weile? Oder erst bei einem Spiel?

Antwort
von Bargh, 28

Hast Du Dir mal mit einem Tool wie z.B. CrystalDiskInfo die SMART-Werte angeschaut?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community