Frage von consultant234, 28

Fachgebundes Abitur oder Studium an FH?

Hallo Leute,

ich hab jetzt mein Fachabi (1,8) in der Tasche und möchte unbedingt einmal als Wirtschaftsprüfer arbeiten. Nun bin ich jedoch für ein duales Studium zu spät drann. Ich möchte mich auf alle Fälle für nächstes Jahr dann bewerben. Nun ist die Frage jedoch was ich in der Zwischenzeit mache, ich überlege zwischen der 13. an der Fachoberschule oder einem BWL Studium an der FH. Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Vielen Dank schon mal :)

Antwort
von Pucky99, 12

Abitur würde dir mehr Möglichkeiten geben zu studieren. Studium an der FH ein Jahr Zeit sparen und das Ziel ist trotzdem erreichbar. Nach dem bachelor kannst du ja auch an eine Uni wechseln.

Antwort
von zitronenkuchen, 16

Kein "Zwischenstudium"! Lieber ein Jahr Sabbatjahr im Ausland oder so etwas... Engagiere dich ehrenamtlich!

Wenn du sicher bist, dass du einen Platz für ein Duales Studium sicher hast.

Kommentar von consultant234 ,

Ist ja noch nicht sicher, muss mich erst neu bewerben :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten