Frage von chrissilkan, 35

Fachbegriffe habt ihr da was?

Hallo,
Habt Ihr Fachbegriffe die man für den Alltag benutzen kann ? (Am besten so dass selbst die lehrer in der UNI kaum verstehen was man da für ein "schlaues" zeug redet.

Antwort
von Tasha, 12

Nimm dir ein Lexikon irgendeines Faches, mit dem der Betroffene erwartungsgemäß eher weniger zu tun hat und lerne ein paar dieser Fachbegriffe (aber dann auch korrekt anwenden).

Beim Techniklehrer kann das Philosophie sein, beim Medizinprofessor vielleicht Kunstgeschichte, beim Deutschlehrer Fachbegriffe aus dem Heimwerkerjargon.

Natürlich gibt es immer auch ein paar umfassend gebildete Leute.

Neben den reinen Fachbegriffen kann es helfen, etwas aus der aktuellen oder allg. Diskussion bestimmter Fächer zu wissen, z.B. wie ein bestimmtes Buch rezipiert wurde, wie ein bestimmtes Werkzeug sich im Laufe der Geschichte verändert hat, welche Probleme es auf dem Gebiet gibt und welche Lösungen gerade besprochen werden.

Dann kann man mal elegant einwerfen: "Wir könnten (Werkzeug X) ja auch in der ursprünglichen Intention für ... verwenden!" oder "Wenn man die aktuelle Debatte um (das Thema Y) verfolgt, müsste man sich fragen, ob man nicht (die aktuelle Debatte auf einem anderen Gebiet oder ein anstehendes Problem) auch entsprechend bewerten/ verändern/ lenken sollte!"

Lies mal "Die Eleganz des Igels" von M. Barberie". Dort wird deine Frage sehr "elegant" gelöst, weshalb das Buch auf Deutsch (Fachchninesisch) viel schwieriger zu lesen ist als auf Englisch!


Ganz einfach: Mal einwerfen: Wer wirklich gebildet ist, lässt das nicht raushängen und drückt sich kurz und verständlich aus! Der hat es nämlich nicht nötig, mit Begriffen um sich zu werfen, die der Durchschnittsmensch nur halb verstanden hat!"

Antwort
von V4NiLL3PuDDinG, 12

Memento mori=YOLO=Unser Dasein auf dieser Ebene ist von unumstößlicher Singularität

konivieren = Nachsicht üben

Antwort
von miezepussi, 19

Bin auf 17 = ich geh auf's Klo

Antwort
von LEbkm, 19

Wenn mich jemand als dumm bezeichnet hat, habe ich immer diesen Spruch verwendet:

"Man fragt nicht: Bist du dumm?
Sondern: Hast du einen limitierten Erkenntnishorizont bezüglich der objektiven Realität?" (natürlich ganz schnell gesagt)

Ob der in der Uni zieht, weiß ich nicht... aber auf jeden Fall bei den asozialen Kindern auf meiner Schule, sorgt dieser Spruch für Verwirrung :)

Antwort
von Joneron, 18

Kernfission (= Kernspaltung)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten