Frage von mandarinka2106, 93

Facharbeit "Suizid bei Jugendlichen", bzw. "Suizid" - Fragestellung?

Hi Leute, ich möchte eine Facharbeit über Suizid schreiben, doch leider fehlt mir die Fragestellung dazu. Ich bräuchte etwas cooles & kreatives. Vllt hat jmd von euch einen Vorschlag? Ich wäre sehr dankbar!

P.S. In welchem Fach kann man eigentlich über dieses Thema schreiben? Philosophie, Sozialkunde oder Psychologie? Denn ich dachte in Psychologie, nur das Problem ist, dass wir keine Psychologie als Fach haben.

Antwort
von FelinasDemons, 39

Eher in Psychologie.

Eine coole/kreative Fragestellung zu "Suizid bei Jugendlichen" fällt mir leider nicht ein. Tut mir Leid.

Kommentar von mandarinka2106 ,

Trotzdem danke :) Aber wie gesagt ich habe kein Fach Psychologie... Zu welchem Lehrer soll ich denn dann gehen?

Kommentar von FelinasDemons ,

Welche Fächer hast du denn?😅 Wir haben zB in BO (Betriebsorganisation) über Depressionen geredet. Würde auch zu EVL Erziehungs-und Verhaltenslehre passen. Die Frage ist ja,ob du diese Fächer hast. Ansonsten fällt mir kein Fach ein...evtl noch Deutsch.

Kommentar von mandarinka2106 ,

Gehe ja noch in die Schule. Also ganz normale Schulfächer halt eben. Deutsch? Echt? okay :D danke

Kommentar von PicaPica ,

Wie wäre es mit Sozialkunde?

Kommentar von mandarinka2106 ,

Ka ehrlich gesagt. Ich weiß nicht, ob es zu Sozialkunde passt

Antwort
von Impossible20, 47

Da hast du dir aber ein sehr schwieriges aber auch interessantes Thema ausgesucht.

Die Frage die mir spontan einfällt währe: "Gehört mein Tod nur mir? "

Natürlich begehen Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen einen Suizid, von dem nicht nur sie, als Suizidenten unmittelbar betroffen sind, sondern auch ihr gesamtes Umfeld.

Was in der Frage auch mitschwingt ist der Wunsch nach der Kontrolle über den eigenen Tod.

Ich finde es gibt kaum ein größeres Maß an Kontrolle als das über ein Leben, gerade über das eigene.

Ich selbst habe zwei Suizidversuche hinter mir und epfand es als schrecklich und entwürdigend, als Menschen versucht haben mich am Leben zu erhalten, wo ich es doch endlich geschafft hatte auch noch den letzten Schritt bis zum Ende zu gehen.

Ich hoffe du konntest damit was anfangen.

Bei Fragen kannst du mich ja mal anschreiben.



Kommentar von mandarinka2106 ,

Vielen Dank!

Kommentar von mandarinka2106 ,

Also ja ich hätte wirklich ein paar Fragen gehabt

Kommentar von PicaPica ,

Bist du froh, noch am Leben zu sein? Musst nur mit Ja oder Nein antworten.

Kommentar von Impossible20 ,

Nein, ehrlich gesagt bin ich nicht froh noch am Leben zu sein.

Kommentar von PicaPica ,

Gibt's Nix, was dich aufbauen könnte?

Kommentar von mandarinka2106 ,

Glaubst du wird es sich noch ändern?

Kommentar von Impossible20 ,

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, ich bin mir auch nicht sicher ob ich noch bereit dazu währe etwas zu ändern.

Ich klammere mich mittlerweile so serh an diese Gedanken, dass sie eine Art Sicherheit für mich sind.

Es gibt aber auch Momente die mich aufbauen (die Zeit mit meinm Pferd, oder meinem Hund zum Beispiel)

Antwort
von psychofreak666, 25

Was sagt denn deine Lehrkraft zu dem Thema, wenn du möchtest nicht einmal ein entsprechendes Fach hast?

Vielleicht solltest du erstmal absprechen, ob das Thema so zulässig ist.
Dann kannst du dich mit einer Fragestellung befassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community