Frage von istdasokso12, 28

Facharbeit Quellenangabe wenn Infos zwar aus Buch, aber nie 1:1 abgeschrieben, sondern umgeschrieben und selbst näher erläutert?

Ich schreibe gerade eine Facharbeit über was Technisches und ich habe eigentlich nur ein Buch als Quelle benutzt. Habe alle Infos von da, hab aber deutlich mehr geschrieben, als in dem Buch stand (als Erklärung etc). Wie soll ich zitieren? Reicht es am Ende die Quelle zu nennen? Weil ich hab ja nicht sowas wie "..................." (vgl. ...) Das sind ja wieso Fakten, die überall stehen und ich habs ja auch umgeschrieben. Muss ich trotzdem alles direkt angeben? Wenn ja, müsste ja in jedem 2. Satz eine Quelle stehen und immer dieselbe außer dass sich ab und an mal die Seitenzahl ändert.

Antwort
von Coriolanus, 28

Sofern ein Zitat im Text auftaucht (auch wenn es aus praktischen Gründen etwas umformuliert wird) ist dies zu markieren und die Quelle unten auf der Seite als Fußnote zu vermerken. Wenn die Zitate immer aus dem gleichen Buch stammen, dann reicht ab dem 2. Zitat Author, a.a.O.= am angegebenen Ort und Seite. Beispiel für eine solche Fußnote: Maier, a.a.O., S. 234

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community