Frage von IIllIIlllIIIIll, 8

Facharbeit Physik LK (Eigene Entdeckung)?

Hi Leute, Ich brauche ein Thema für meine Physikfacharbeit! Es ist kein Themengebiet vorgegeben, allerdings müssen wir selbst etwas erarbeiten, sprich eigene Beobachtungsprotokolle ansstellen und nicht einfach was aus dem Netz abtippen. Spontan wäre mir da eingefallen die Auswirkungen von Radioaktivität auf das Pflanzenwachstum, bzw. auf die Entwicklung von Tieren dokumentieren, allerdings hab ich mir sagen lassen das es mitunter schwer ist an radioaktives material zu kommen, wenn man sich nicht grade für 1000€ Uhren kaufen und auseinander nehmen will :D Dementsprechend würde ich mir gerne ein paar Vorschläge für die Facharbeit anhören, oder auch Tipps was mach machen und nicht machen sollte. Freue mich auf kreative Vorschläge. LG IIllIIlllIIIIll

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 8

Spontane (abgeleitete) Idee:

In der Astronomie wird die Besiedelung von Exoplanten diskutiert. Exoplaneten haben aber unterschiedliche Massen und damit Gravitation. Untersucht werden soll der Einfluss unterschiedlicher Gravitation auf das Pflanzenwachstum. Da die Versuche auf der Erde stattfinden und Gravitation nicht vermindert oder abgeschirmt werden kann, wird die Erde als Bezugsplanet genommen und zum Vergleich werden Planeten mit einem mehrfachen der Masse und Gravitation der Erde untersucht.

Versuchsaufbau, um die Randbedingungen für alle Versuche gleich zu halten und klimatische Einflüsse möglichst auszuschließen:

Referenzfeld:
Keimlinge in einer Schale auf dem Tisch (Erde)

Testfelder: hierzu werden mehrere "Kettenkarussells" gebaut und die Vergleichstöpfe in die Sessel gestellt. Dann drehen sich die Karussells mit unterschiedlicher Geschwindigkeit so, dass die Resultierende um bestimmte Faktoren (z.B. 1,5, 2, 3, 4) zunimmt. Durch die kardanische Aufhängung richten sich die Töpfe so aus (Auslenkung), dass die Resultierende in der Wuchsachse bleibt und keine Querkräfte auftauchen.

Antwort
von Typhus, 6

Auswirkung von Hochspannungs Magnetfeldern (220kV+) auf die umliegende Flora/Fauna ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community