Frage von sissyi, 114

Facharbeit nicht schreiben?

Hallo Leute,

meine Frage ist ob es es eine Möglichkeit gibt die Facharbeit nicht zu schreiben und was ihr davon haltet. Also ich bin auf einem Gymnasium und bin jetzt 9. Klasse mein Thema der Facharbeit ist "Flüchtlinge". Die Arbeit muss ich Ende Februar abgeben, sprich noch ca. 3 Monate. Nur hab ich mehrere Schwierigkeiten beim Schreiben der Arbeit und zu dem das Gefühl mir fiele die Decke auf den Kopf. Ich habe Stress mit verschiedenen Lehrern, teilweise mit Schülern und außerdem mit meinen Eltern. Obwohl ich eine recht durchschnittliche Schülerin im 2er Bereich bin, bin ich mit der Aufgabe extrem überfordert. Außerdem sollen wir einen Monat nach Abgabe noch einen Vortrag dazu halten, vordem ich am meisten Panik habe, weil ich einfach unfähig bin und Angst habe Vorträge zu halten. Da wir seit neustem einen Vertrauenslehrer haben, habe ich überlegt erst mit ihm darüber zu reden, um zu gucken was er davon hält und vorschlagen würde. Mein größtes Problem ist die Angst, Angst davor wie ich die doch recht dumme Situation zu erklären weiß, Angst wie er reagiert, Angst was meine Lehrerin, bei der ich die Facharbeit schreibe, sagt, Angst vor meinem Klassenlehrer, welcher mir das Leben definitiv zur Hölle machen wird, Angst vor einer Versetzung oder gar einem Rausschmiss. Es wäre so einfach, wenn man mir nur eine 6 geben würde, so dass ich in dem Fach letztendlich 4 stehe. Ich hätte damit wirklich kein Problem doch da ist halt diese Angst, die mich davon abhält auch nur irgendetwas zu tun. Am schlimmsten ist, dass mir die Zeit fehlt, 3 Monate werden so schnell vorbei gehen und dann werde ich mit leeren Händen vor wütenden Augen stehen. Alles was ich will ist eine friedliche Möglichkeit diese Facharbeit zu umgehen und dafür eine rechtmäßige 6 einzukassieren. Versteht das irgendjemand? Hat jemand gleiche Erfahrungen oder ist sogar in der gleichen Situation?

P.S.: Ich hoffe auch nur einer versteht was ich hier geschrieben habe und kann mir in irgendeiner Weise helfen.

Für Schreibfehler übernehme ich keine Haftung, gez. verzweifeltes Kind :)

Antwort
von sRock, 108

Ich weiß nicht wie das in der 9. Klasse bei einer Facharbeit abläuft, davon habe ich noch nie etwas gehört, aber in der 12. ist es so, dass du diese abbrechen kannst. Genauso ist das mit der Note, eine Facharbeit wird bei uns nicht gewertet, wenn sie schlechter als 4- ist. 

Sprich einfach mal mit den betreffenden Lehrer oder wenn du dich wohler fühlst mit diesem Vertrauenslehrer. Du darfst in der Schule ruhig den Mund aufmachen ;) setze dich nicht selbst so unter Druck, auch wenn das manchmal leichter gesagt als getan ist. Gehe deine Optionen durch und erkundige dich bei den Lehrern, vielleicht bei dem, den du am liebsten hast, die müssen ja alle über eine Facharbeit bescheid wissen und gehst dann erst zu deiner Lehrerin und fragst nochmal höflich nach. Wenn du ihm/ihr sagst, dass dich das permanent belastet und du fast vor dem Zusammenbrechen bist, kannst du höchstens damit rechnen, dass man dir erklärt "Druck hast du überall", kein rausschmiss.

Viel Erfolg

Kommentar von sissyi ,

Danke für die Antwort! 

Bin echt froh, dass mich jemand versteht und du hast Recht. Ich werde auf jeden Fall mal mit meinem Lehrer sprechen und versuchen das zu klären. Nichts tun bringt ja bekanntlich auch nichts. Ich versuche mich einfach nicht so unter Druck zu setzen und gehe das ruhig an. Dankeschön nochmal :)

Kommentar von sRock ,

Was dich heute unter Druck setzt, härtet dich nur ab ;) Ich hoffe, dass deine neue Hoffnung, dass du die Facharbeit nicht machen musst, dir gut tut :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten