Frage von trabzon35, 40

FACHARBEIT (biologie-medizin)?

Ich besuche zurzeit die Q1 und dieses Jahr muss jeder die Facharbeit schreiben.
Also als LK's habe ich zwar Mathematik&Deutsch. Weitere Abifächer Englisch& Evangelische Religion.
Weitere fächer biologie,geschichte,sowi,sport,musik,latein(alles mündlich, außer latein).

Da ich später Medizin studieren möchte dachte ich, dass ich diese im Fach Biologie schreiben will, da mich dies am meisten interessiert, obwohl ich das Fach nichtmals schriftlich belege. Jedoch interessiert mich natürlich der Bereich Medizin sehr.
Deshalb wollte ich euch nach vorschlägen für die Facharbeit fragen-bezogen auf etwas medizinisches.
Vielen Dank im Vorraus

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo trabzon35,

Schau mal bitte hier:
Medizin Biologie

Antwort
von Frankusch, 16

Das Problem ist, dass man meistens keine Themen nehmen sollte, die im Unterricht behandelt werden, da man selber etwas zu dem Thema rausfinden soll. 

Am besten sind in der Regel Themen, die von aktueller Bedeutung sind, aber noch nicht so oft von anderen Schülern behandelt wurden, da die Lehrer dann schon gelangweilt sind und kein Interesse an deinem Text haben.

Ich hatte meine mündliche MSA Prüfung und hatte dort das Thema Gentechnik und deren Bedeutung für den Menschen. Die Lehrer waren begeistert von dem kreativen Thema, da sie selbst noch etwas gelernt haben. Das ist auch in der Medizin wichtig, siehe Stammzellforschung.

Des weiteren sind Themen über bisher unheilbare krankheiten wie Krebs und Aids immer gute Themen.

Ich hoffe ich konnte dir  bei der Suche deines Themas behilflich sein.

Viel Glück für deine Prüfung und dein Studium. 

Antwort
von felixuser, 14

Sei dabei Kreativ, Interesse deiner selbst, und die deiner Lehrer daran, ist die halbe Miete. 

Ich würde falls ich vor einer solchen Wahl stehen würde, folgendes Thema wählen. 

"Auswirkungen von Hormonell aktiven Substanzen in der Umwelt, in Bezug auf den Menschen"

Grade auch weil ich glaube das es die nächsten Jahre ein brisantes Thema werden wird , aber es leider zu wenig ernst genommen wird. Ist aber meine Persönliche Meinung, dein Thema sollte dich halt auch persönlich Begeistern.

Antwort
von Referendarwin, 21

Dein Plan, Medizin zu studieren ist sehr gut. Ich hoffe, du schaffst ein sehr gutes Abi, ansonsten klappt es auch mit Bildungskredit im Ausland.

Halte trotz hohem NC an deinem Traum fest und lass dich nicht von anderen Studiengängen locken, bei denen der Weg nicht so steinig ist.

Themen gibt es wie Sand am Meer.

In der Q1 machst du jetzt Genetik. Daher würde ich vorschlagen, du lernst auch gleich etwas fürs Abi und beschäftigst dich mit Humangenetik.

Da wären die klassischen, im Unterricht bei den Stammbäumen behandelten Themen wie Albinismus, Chorea Huntington , Rot-Grün Sehschwäche, PKU oder Vielfingrigkeit.

Oder genetischer Fingerabdruck. Vielleicht bestellt dir dein Lehrer ein bisschen Agarose, dann brauchste nur noch Methylenblau und kannst ein Gel gießen. Dabei muss dir der Lehrer aber ein bisschen helfen.

Weiteres Thema:


Rekombination durch parasexuelle Prozesse mit Bezug zu multiresistenten Keimen in Krankenhäusern.



Gruß

Ein Biolehrer.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community