Frage von Kraesaa, 65

Fachabitur, Mathe mündliche Prüfung?

Hallo Leute!

Ich habe heute meine "Endnoten" von meinem Fachabi im Bereich Wirtschaft und Verwaltung bekommen. Habe auch bestanden und ein echt super Zeugnis so an sich aber leider habe ich in der Matheabschlussprüfung nur eine 3- geschrieben. Meine Vornote war eine glatte 2 und daher komme ich leider nur auf eine 3 als Endnote. Ich finde dies sehr ärgerlich weil ich alle Klausuren vorher im 2er Bereich geschrieben habe und die Teste auch immer zwischen 1 und 2. Daher hat mich meine Leherrin auch gefragt ob ich nicht in die mündliche Prüfung gehen möchte. Ich habe jetzt bis morgen Zeit mir dies zuüberlegen und nächste Woche Mittwoch wäre die Prüfung dann schon. Wenn ich nun eine glatte 5 bekommen würde, würde ich noch eine 3 bekommen. Ich müsste aber mindestens eine 2 erreichen, um auf eine 2 auf dem Abschlusszeugnis zubekommen.

Meine frage ist nun, wie so eine mündliche Prüfung abläuft? Auf was wird besonders geachtet? bekommt man nur eine Aufgabe? Wird gezielt auf Fachbegriffe eingeganngen?

Ich werde bei neuen unbekannten Sachen schnell und stark nervös, deswegen habe ich zweifel ob ich so eine Prüfung überhaupt packen würde.

Also wenn jemand Ahnung davon hat, würde ich mich über eine Antwort wirklich sehr freuen! Danke!

Antwort
von MarkRed, 49

Hey, 

bei der mündlichen Prüfung wird dir wahrscheinlich eine Aufgabe gestellt, die du dann vor deinen Lehrern lösen sollst. Dabei solltest du jeden Rechenschritt an die Tafel schreiben und erklären. Je genauer desto besser.. und mach dir keine Sorge deswegen, wenn du bei einer 5 noch bei der Endnote 3 bleibst kann ja sowieso nicht viel schiefgehen. Meiner Meinung nach solltest du es auf jedenfall versuchen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community