Frage von spirito97, 28

Fachabitur abbruch, was nun?

Guten Tag, ich habe mein Fachabitur abgebrochen aufgrund von finanzeller Unzulänglichkeit. Leider konnten wir das nicht vorher absehen und nun muss ich mir Gedanken machen wie es weiter geht.

Um es kurz zu machen, ich möchte den Rest des Schuljahres, bis zum Ausbildungsbeginn also, arbeiten, ich habe keinerlei Qualifikation neben meinem Realschulzeugnis und die große Problematik ist, dass ich handwerklich eher unbegabt bin, was mir das ganze nun weiter erschwert.

Ich suche daher eher eine Tätigkeit in der ich verbal tätig bin bzw. nichts zusammenschreinern muss oder vergleichbares. Etwas wie "Nachhilfelehrer" für Geschichte, Deutsch und Englisch könnte ich zwar bieten, jedoch müsste das ganze sozialversicherungspflichtig sein.

Wäre gut wenn es da Optionen gibt.

Falls nötig:

Deutsch 2 (2,0), Englisch 2 (1,6), Mathematik 3 (2,8)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community