Fachabi oder Aausbildung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich möchte nicht verallgemeinern, aber mit 14 ist man meistens nicht wirklich bereit für so eine Ausbildung. Der Ausbildungsberuf nennt sich nur Kauffrau für Büromanagement.
Wenn du glaubst, dass du das so packst, dann kannst du dich bewerben. :) Wenn das nicht funktioniert, dann würde ich das Fachabi machen.

Außerdem es gibt noch deutlich mehr kaufmännische Ausbildungsberufe, die dich vielleicht mehr interessieren könnten.
Viele vergessen bei der Suche nach einem kaufmännischen/verwaltenden Beruf, dass es mehr interessantere Bereiche gibt. Zum Beispiel, wenn man vorallem etwas mit Zahlen und persönlichen Kundenkontakt machen möchte, dann gibt es auch den Beruf Bankkaufmann/-frau oder den des Kaufmann für Versicherungen und Finanzen.
Oder wenn du den fast am ähnlichsten Beruf suchst, dann Industriekauffrau.
Da verdient man auch meistens mehr, als bei Büromanagement ;)

Lg^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm beide Optionen, such einen Ausbildungsplatz und solltest du keinen finden, dann mach dein (Fach)Abitur, so erhöhst du deine Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machst Du zuerst eine Ausbildung, hast Du danach deutlich mehr Optionen:

1. Fachhochschulreife oder Abitur über eine Berufsoberschule

2. Abitur über Schulen des 2. Bildungsweges (Kolleg des 2. Bildungsweges oder Abendgymnasium)

3. Fachwirt erwerben. Damit kommst Du an bessere Jobs heran und hast gleichzeitig Zugang zu allen Uni-Studiengängen als "Beruflich Qualifizierter" im Rahmen einer kleinen Sonderquote.

Machst Du zuerst Fachhochschulreife ( = Fachabi), so kannst Du lediglich an einer (Fach-) Hochschule studieren oder eine um ein Jahr verkürzte Berufsausbildung machen. Alle Wege zum Abitur sind jedoch damit meist erstmal verbaut !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dein fachabi, du bist "zu" jung für die Arbeitswelt - am besten genießt du noch dein leben mit fachabi und so hast du bessere Chancen dich weiterzubilden- machst dann schön mit 16 deine Ausbildung, denn nach deinen fachabi, ist deine Ausbildung viel einfacher 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Froson
22.07.2016, 19:32

Stimmt....das hab ich vergessen. Ja ist vielleicht wirklich ne gute idee

0

Mit nehm guten Abschluss Ausbildung ist er eher schlecht hau beim fachabi voll rein ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?