Frage von soyasose, 63

Fach nicht bewertbar auf dem Zeugnis. Nicht zulässig zu den Prüfungen - kann ich das noch irgendwie retten?

Ich gehe in das zweite Jahr auf ein berufskolleg im Zweig IT (in nrw) und würde planmäßig im Mai meine Prüfungen machen. Heute haben wir unsere Zeugnisse bekommen und bei einem fach bin ich nicht bewertbar wegen zu hoher felhzeiten (Krankheitsbedingt und attestiert aber das macht ja keinen unterschied). Mein zeugnis ist außer dieser Note ganz okay. Ca 3.0. Jetzt meinte meine Lehrerin ich würde nicht zu den Prüfungen zugelassen werden und müsste also wiederholen. Das steht für mich aus familiären Gründen leider nicht zur Option und ich müsste dann nun die schule abbrechen. Kann ich das noch irgendwie retten? Zb aus dem nicht bewertbar eine 6 machen lassen? Denn das könnte ich noch ausgleichen da wir ja noch ein Halbjahr haben und meine gesundheitliche Verfassung sich verbessert hat. Oder ist dies ein hoffnungsloser Fall? Vielen Dank für eure antworten

Antwort
von AliyaKh, 40

Nochmal mit eurer Schulleitung sprechen, aber normalerweise bleibt das so. Trotzdem würde ich es versuchen, viel Glück

Kommentar von soyasose ,

Dankeschön!

Antwort
von diroda, 22

Zu viel gefehlt bedeutet keine Zulassung zur Prüfung. Da gibt es, hinterher, nichts zu retten. Es gibt immer einen Weg es noch ein zweites mal zu versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten