Frage von Businesser, 56

Facebook notwenig während dem Studium?

Hallo,

ich werde bald mein Studium anfangen, habe bisher aber noch nie Facebook benutzt. Ist es sinnvoll für ein Studium, bringt es einen weiter oder ist es nur Zeitvertreib? Danke

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 21

Nein, es ist nicht notwendig. Habe mein Studium auch komplett ohne geschafft. 

Gibt zwar meistens Gruppen zu den Studiengängen aber ohne die verpasst man auch nichts Wichtiges. Wenn man irgendwelche Fragen hat gibt es auch genug andere Möglichkeiten die zu stellen. 

Antwort
von Hydre1988, 11

ich nutze facebook auch nie. es gibt bei facebook meistens gruppen für deinen studiengang könnte nützlich sein aber sonst würde ich es nicht all zu oft benutzen lenkt zu sehr ab.

Antwort
von pedde, 14

Hier und da für ein paar Gruppen oder Events, da kann es noch einigermaßen was bringen, aber im Allgemeinen sind heute WhatsAppGruppen der Standard oder outgesourcte Portale in denen Studenten ihre Skripte up- und downloaden.

Alles in Allem braucht man Facebook nicht mehr zwingend, aber schaden kann es auch nicht, weil man doch hier und da ein paar Vorteile erlangen kann. Aber das wirst du ja selbst schnell sehen, wenn die Komilitonen dich immer drängen sollten, dass du in einen Gruppe sollst.

Antwort
von Hannibu, 32

Es ist nur ein Zeitvertreib

Antwort
von Dummie42, 26

Zeitvertreib. WhatsApp ist wichtiger

Antwort
von Schaco, 29

Wie sollte es einen denn weiter bringen? Ist nicht nötig

Kommentar von Businesser ,

zum Beispiel bestimmte Lerngruppen auf fb oder andere Einladungen zu events?

Kommentar von Schaco ,

Für sowas hast du dann eine Hochschule-Mailadresse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community