Frage von Joachim61389, 172

Facebook Konto wurde Gesperrt wegen login aus Taiwan?

Hallo Gestern Abend während ich Arbeiten war wurde mein Facebook Konto gesperrt. Eben am Pc eingeloggt und da bekam ich die Nachricht das mein Konto gesperrt wurde weil sich jemand in Taiwan mit meinem Passwort eingeloggt hatte. Passwort geändert eigentlich alles gut nur hatte ich was ähnliches kürzlich auch mit Google.

Kann ich von Facebook oder auch Google eine Rückverfolgung verlangen oder ip und mac adresse des Computers um ihn eventuell zurück zu verfolgen

Danke und Gruß

Joachim

PS: Das Passwort hier wird auch geändert und der Pc wird noch mal auf Viren und Trojaner gecheckt, wobei mich mein AVG (nicht Free gewarnt hätte)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Night13, 172

Geh mal über den PC zu Facebook und dann ...

Einstellungen -> Sicherheit -> Von wo aus du dich einloggst & schau dort mal die Aktivitäten durch. Sollte dir eine verdächtig vorkommen (nicht von deinem System, Handy oder aus deiner Nähe (bei ausgeschalteter Standortverfolgung, wird nur die üngefähre Nähe angezeigt) stammen), beende die Sitzungen. Denn auch nach Passwortänderung, können diese noch aktiv sein.

Antwort
von Sariashd, 158

Dars schon auf mehreren Konten passiert ist, gehe ich jetzt einmal davon aus, dass du auf Google und Facebook das selbe Passwort hast (korrigier mich wenn ich falsch liege).  Wahrscheinlich wurde dein Passwort über Google herausgefunden (da gabs in letzter Zeit mehrere erfolgreiche Passwortattacken). So konnten die Betrüger wahrscheinlich Passwort und Email von Google für Facebook ableiten. Ob du jetzt da rechtlich dagegen vorgehen kannst, ist fragewürdig. Bei Facebook könntest du aber eine Entsperrung beantragen. Achte in Zukunft einfach darauf, dass du auf Google und Facebook nicht dasselbe Passwort verwendest.

Liebe Grüsse

Kommentar von Joachim61389 ,

Die Passwörter waren ähnlich, naja jetzt nicht mehr ich kann sie mir noch nicht mal Merken, sind alle auf Papier falls ich sie mal brauche und nicht digital irgendwie gespeichert. Ist aber Interessant das Google da einen nicht Informiert hat das die möglicherweise attackiert wurden

Kommentar von Sariashd ,

Ja finde ich auch doof. Auf jeden Fall 2-Schritt-anmeldung aktivieren. Hat mir geholfen.

Antwort
von Jueharo, 116

kann es sein, dass du vielleicht mit VPN im Netz warst? Ist mir schon passiert. Aber da bekommt man eine dementsprechende Meldung und es wird nichts gesperrt, normalerweise.
Wenn nicht, dann sind die unteren Antworten richtig.

Kommentar von Joachim61389 ,

Laut Facebook wollte sich jemand aus Taiwan mit meinem Passwort unter Chrome Windows 7 einloggen, bei mir gibt es kein Windows 7 mehr.

Vpn bin ich mir jetzt nicht sicher habe aber dem Router zwecks Gaming Upv rechte gegeben.

Antwort
von Brot454, 157

Du kannst bei beiden die IP und die letzte Zeit des Einloggens sehen. Das war's aber auch, eventuell solltest du 2 Phasen (oder so ähnlich) Einloggen aktivieren= Dann erhälst du, wenn du dich von einem unbekannten Computer einloggst, ein Pin per Email den du eingeben musst bevor du dich einloggen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community