Frage von Selkiade, 5

Facebook-Account obwohl normalerweise nicht in sozialen Netzwerken unterwegs?

Hallo,

was würdet ihr sagen?

Meine Eltern wollen nicht, das ich in den sozialen Netzen unterwegs bin, ich möchte aber gerne einen Facebook-Acc haben (würde auch nichts privates rausgeben etc.). Da meine Mutter auch einen hat, würde ihr das auffallen. Kann ich mir trotzdem einen machen?

LG Selkiade

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NordischeWolke, 5

Ja du kannst dir trotzdem einen machen. 

Rede doch nochmal mit deine mama. Frag sie warum sie dagegen ist. Schlag ihr z.b vor das sie deinen ACC kontrollieren kann wenn sie möchte, und das ihr den gemeinsam einrichtet. Wäre doof wenn sie später von deinem ACC erfährt den du ohne Erlaubnis hast. Das würde sicher Streit geben. 

Kommentar von Sonne1998 ,

Fragesteller ist 17 ! Würden meine Elter meine Socialmedia Accounts kontrollieren wollen, würde ich denen gehörig einen Vogel zeigen!
Das angelegte Profil und dessen Inhalte sind für die Eltern sichtbar - mehr brauchen sie nicht sehen.
Private Nachrichten tragen bei Facebook nicht umsonst den Beinamen "privat".
So viel Privatsphäre und Vertrauen darf mit 17 wohl wirklich gegeben werden.

Kommentar von Selkiade ,

Es gibt auch so Streit wenn ich mit denen rede. Deswegen will ich mir ja auch am liebsten "heimlich" einen machen. Mein Vater will ja auch am liebsten nicht dass ich Whatsapp habe, weil Facebook die ja jetzt auch gekauft hat von wegen Datenschutz und so

Kommentar von NordischeWolke ,

Oha das er 17 ist wusste ich nicht. Okay. 

Mach dir einfach einen ACC. 

Kommentar von Sonne1998 ,

Wenn es nach einer solchen Übervorsicht ginge, dann würden für euch alle folgende Regeln geltend werden: Kein Smartphone, Kein PC, kein Hometelefon, keinen Router im Haus, keine Werbung senden lassen per Post, nichts im Internet bestellen,...

Die Sorge ist zu verstehen, aber in der heutigen Zeit ist es mit allen Medien, die wir nutzen, fast (um nicht zu sagen:) unmöglich, alle seine Daten zu Schützen... Und das wird nicht besser werden.. Im Gegenteil..

Kommentar von NordischeWolke ,

Ich bin schon etwas zu alt dafür ^^ aber ja da hast du recht. So was sollte man sich nicht gefallen lassen. Das Internet gehört einfach dazu. Wenn einem der Umgang verboten wird kann man nicht lernen damit umzugehen. 

Kommentar von Selkiade ,

Das heißt ich soll mir einfach einen Acc machen?

Antwort
von Sonne1998, 2


Meine Eltern wollen nicht, das ich in den sozialen Netzen unterwegs bin

Na wahnsinns Einstellung, "Generation-Facebook" von Facebook fernhalten zu wollen.

Man könnte sich ja einfach mal bemühen, die Risiken und No-Gos aufzuweisen, aber nö... Wofür auch, wenn ein "nein" viel einfacher ist...

(Unter dem Gesichtspunkt geschrieben, dass ich annehme, du wärest 14+. Rest ist tatsächlich zu früh.)

Kommentar von Selkiade ,

bin 17 also von daher

Kommentar von Sonne1998 ,

Welche Eltern sind dumm genug zu glauben, ihr Kind würde sich in dem Alter alles gefallen lassen? Was zur Hölle? :D hahahaha och nöööööö

Antwort
von xXPatte92Xx, 2

Mach doch ein Kompromiss nutzt den FB acc deiner Mutter so können sie sehen was du machst und du kannst auch Fotos hochladen. Aber sei Froh das ich nicht dein Vater bin^^ ich habe sehr viel Ahnung von Technik und Pc egal was meine Tochter macht ich sehe jeden Schritt den sie im Internet macht. 

Kommentar von Sonne1998 ,

Und du findest offensichtlich gut, dass du deine Tochter so kontrollieren kannst?..

Kommentar von xXPatte92Xx ,

Meine Tochter ist 11 Jahre alt und ja ich finde es gut, wenn sie Älter ist dann kann ich die Zügel lockern aber jetzt ist das gut so. Es gibt genug kranke da Draußen und ich habe keine Lust das mal die Polizei vor der Tür steht und meine Tochter ist nicht auffindbar. 

Antwort
von benutzer2511, 2

Ich hätte erstmal mit meine Mutter geschprochen, also wrm sie das nicht wir und so. Und sie meint das beschtimmt nicht böse.

Kommentar von Selkiade ,

Ich weiß, die wollen mich nur beschützen

Kommentar von benutzer2511 ,

👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community