Frage von Niltrom8, 17

Fable 2: Hund wird trotz Opfer-Wunsch auf Karte angezeigt, warum?

Hallo, Ich spiele seit kurzer Zeit Fable 2 auf der Xbox, und habe das Hauptquest gestern beendet. Als letztes kann man sich ja einen der Drei Wünsche wünschen (Opfer, Herz oder Reichtum. Bei Opfer lässt man alle Arbeiter im Turm wieder auferstehen, aber verliert dabei seine Familie und seinen Hund, bei Herz kommt Rose wieder zurück und alle leben glücklich weiter, und bei Reichtum kriegt man als Belohnung 1 Millionen). Ich habe mich für die Opfer entschieden, habe es aber später wieder bereut, da der Hund dann weg ist und man sich irgendwie so verlassen fühlt, weil man schon wieder alles verloren hat ^^. Auf jeden Fall war ich grad in Bowerstone und da hab ich mal auf die Karte geschaut, (wenn man das Menu öffnet). Unten drunter steht ja die Legende: So ein Pfeil für den Held, eine Pfote für den Hund (der ja logischerweise weg ist), und noch andere Zeichen. Und ich hab so geschaut und die Hundepfote auf der Map gesehen, obwohl das keinen Sinn machen würde denn der Hund ist tot. Dann bin ich an die Stelle gegangen, an der er angezeigt wurde, und da stand ich vor einem Gittertor neben der Bowerstone Wache, am Eingang rechts. Tatsächlich konnte ich zwischen den Gitterstäben eine Truhe und einen silbernen Schlüssel erkennen, aber der Hund wurde weiter rechts angezeigt wo der Raum weiterging, wo ich ihn aber nicht mehr sehen konnte. Die Tür war verschlossen. Kann es sein, dass es ein anderer Hund ist, den man in einem Quest befreien muss oder so? Ich freue mich über Antworten c: mfg, Niltrom

Antwort
von emoschlumpf666, 9

ich habe falbe 2 und 3 schon sehr oft durch gespielt und weiß das bei opfer der hund nicht zurück kommt
ich glaube nicht das das ein anderer hund ist den man sich frei spielen kann das wäre mir bekannt
ich glaube das dort eventuell das grab von ihm ist vllt ja auch die asche oder so etwas
kann natürlich auch sein das keine karte einfach nur spinnt aber das glaube ich nicht wirklich

Kommentar von Niltrom8 ,

Das kann sein, ok danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community