Fabelwesen im Islam verboten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann Dir leider nicht genau sagen, ob Fabelwesen verboten sind, aber ich denke eher, ja sie sind verboten.

Wenn Du Dich damit beschäftigst, dann vergeudest du Deine Zeit. Das darf man eigentlich nicht. Einem Muslim kann es nie langweilig werden. Sollte er wo warten, kann er Dhikr machen. Wenn er Pause macht, kann er ebenfalls Dhikr machen. Und er kann Koranlesen, Beten und natürlich lernen. Lernen nicht nur den Islam, sondern auch für die Schule, Arbeit, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DottorePsycho
14.02.2016, 15:08

Könnte allerdings sein, dass GF in gewisser Weise auch verboten ist. Immerhin vergeuden wir hier viel Zeit mit zum Teil recht .... naja ....

ABER: Was nicht explizit haram ist, ist halal.

0
Kommentar von Aboutme9
14.02.2016, 15:35

Was heißt Dhikr?

0

Allah, Buraq, Dschins etc..  Sind das nicht alles Fabelwesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aboutme9
14.02.2016, 09:41

Nein,im Islam gibt es nur reale Wesen und was ist ein Burq?

0

ja, Götzen sind nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?