Frage von Luca1307, 60

f (x) = -x f (x) = x Sind das lineare Funktionen?

Lineare Funktion ?

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 12

Eine lineare Funktion sieht so aus: f(x)=mx+b

m und b können beliebige reelle Zahlen sein, auch 0 (auch beide 0).

Dies sind also alles lineare Funktionen:

f(x)=x     (=1x+0)
f(x)=-3    (=0x-3)
f(x)=0     (=0x+0)

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 30

Ja!

Du kannst sie in die Form f(x) = mx + t überführen:

f(x) = -1x + 0

oder

f(x) = 1x + 0

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

Kommentar von Luca1307 ,

Aber wenn ich f (x)= 5 habe, da ist ja kein x drin ist das dann eine oder nicht

Kommentar von Willibergi ,

Es ist definitiv eine Funktion.

Ihr Graph verläuft horizontal parallel zur x-Achse.

Der Funktionswert ändert sich allerdings nicht stetig, da die Funktion nicht von x abhängig ist. Insofern beträgt die Steigung immerzu 0, die Funktion verläuft aber linear.

Mathematisch korrekt wird eine derartige Funktion als Monom bezeichnet.

LG Willibergi

Antwort
von leon31415, 6

Ja, weil deine Funktionen die Gestalt y=kx+d haben.

Antwort
von rondis, 25

y und x sind immer gleich wenn dort steht f (x) = x

Kommentar von Willibergi ,

Das war aber nicht seine Frage. ^^

LG Willibergi

Kommentar von Luca1307 ,

Wenn  kein x in der Formel hab ist es keine oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten