Frage von SamiBoss, 38

Extremstellen rechnerisch bestimmen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wechselfreund, 16

Nicht lernen, verstehen!

An einem Extremum ist die Tangent waagerecht! f'(x) = 0.

Das reicht aber nicht. Man prüft, ob links und rechts die Steigung f' ihr Vorzeichen wechselt (auf ab -> Hochpunkt, ab auf -> Tiefpunkt, genau wie im Leben...)

Kein Vorzeichenwechsel? Sattelpunkt gefunden!

Antwort
von Schweinsbraten4, 37

Du musst die erste Ableitung der Funktion gleich Null setzen und so die x-Werte für 0 ausrechnen. Die Zweite Ableitung verrät dir, ob es sich um einen Hoch- Tief- oder Sattelpunkt handelt. 

y">0 Tiefpunkt

y"=0 Sattelpunkt

y"<0 Hochpunkt

Kommentar von SamiBoss ,

Abgeleitet wäre das doch 1x+2+3 und was kommt danach ??? :(

Kommentar von Volens ,

Nein, die Ableitung von 1/2 x² + 2x + 3 ist
f '(x) = x + 2
f ''(x) = 1

Kommentar von Wechselfreund ,

y"=0 Sattelpunkt

Nicht zwingend. (Kann sein, muss aber nicht...)

Antwort
von Mynxx, 38

Musst als erster die Funktion ableiten und dann null setzen. Anschließend musst du es nur ausrechnen

Kommentar von SamiBoss ,

Und wie mache ich das kannst du mir das erklären 😣

Kommentar von Mynxx ,

Ich glaube youtube kann es dir am besten und schnellsten erklären

Kommentar von Mynxx ,

"Mathe by Daniel Jung" er erklärt es dir am besten von allen und such nach Funktion ableiten und später evtl Ana lysis  

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 27

a) f ' = x+2=0 → x=-2

b) f ' = 2x³+16=0 → x= 2

Kommentar von UlrichNagel ,

für b) ist x = -2! für 3. Wurzel(-8)!

Kommentar von Ellejolka ,

danke-da hast du recht.

Antwort
von MaveToSubstance, 32

1. Ableitung 0-setzten
Also f'(x)=0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten