Frage von Anonym124598, 92

extremes schwitzen, sehr sehr peinlich?

Ich habe mir zu diesem Thema sehr viele Fragen und Antworten durchgelesen aber nichts hilft. Ich schwitze sehr sehr stark ob im Gesicht und Achseln oder am Rücken und an den Händen, im Gesicht und an den Achseln am schlimmsten, es riecht nach einer Zeit auch sehr unangehem. Ich habe kein Übergewicht ich bin auch erst 18 Jahre alt, Obst und Gemüse esse ich auch also kann es an meiner Ernährung und an meinem Gewicht nicht liegen denke ich. Ich habe auch zahlreiche Deos und Cremes benutzt aber nichts hat geholfen.. Mir ist das extrem peinlich weil ich einfach immer schwitze auch wenn es normale Temperaturen hat sogar, ich benötige wirklich Tipps. Danke schonmal im Voraus..

Antwort
von Pregabalin, 14

Hallo, kenne ich auch. Bei mir liegt es aber an den Medikamenten und ich muss immer mit'm Taschentuch mir das Gesicht abtrocknen. Gehe nie ohne meinen Rucksack raus, indem ich einige Oberteile darin habe.Sobald ich den Rucksack abnehme, ist mein Oberteil am Rücken klitschenass. Nimmst Du Medikamente? Oder sonst i-was?

Falls Du einfach so schwitzen solltest, würde ich sagen " Ab zum Arzt mit DIr"

Antwort
von MarcoHuelsbeck, 13

Hi,

Schau doch mal bei diversen Versandapotheken vorbei und suche dort nach einem Antitransprant. Ansonsten sind diese Produkte auch in normalen Apotheken erhältlich.

Ein Antitranspirant bekämpft den Schweißausschuss effektiv. Ein Deo hingegen überdeckt lediglich den Geruch.

Ich hatte dasselbe Problem wie du, dass mir ein einfaches Deo nicht weiter geholfen hat. Mit dem Antitranspirant war schließlich meine Sorge des Schwitzens beseitigt.

Antwort
von heimkid1, 38

das kann eine Krankheit sein, dessen namen ich vergessen habe. Da kannst du nur sehr wenig gegen machen außer im Extremfall Schweißdrüsen entfernen lassen, aber das ist auch nicht immer möglich.

Dann helfen vielleicht noch spezielle Deos aus der Apotheke.

Ansonsten habe ich mal gehört, dass Salbeitee gegens Schwitzen helfen soll, aber das ist wohl nicht so gesund

Antwort
von geologebonn, 37

Ein Besuch bein Hautarzt des Vertrauens sollte Klarheit schaffen. Und keine Sorge, auch die unterliegen der Schweigepflicht...

Antwort
von Helizzra, 57

Einfach mal zum Arzt gehen 

Antwort
von bobo900, 16

Teebaumöl , das hilft dir zu 100% einfach da auftragen wo du schwitzt und dann ist alles vorbei, das bekommst du bei rosman und dm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten