Frage von lalalalinchen, 45

Extremer Schweißausbruch?

Hallo ihr lieben die frage ist mir sehr peinlich aber ich weiß einfach nicht mehr weiter.. Seid wenigen Wochen schwitze ich extrem unter den Achseln ich gehe jeden tag duschen normalerweise doch seid dem ich so extrem schwitze sind es ca 7 mal am tag weil ich mich einfach eklig fühle. Sobald ich aus der dusche raus bin Fang ich schon wieder an zu stinken ich habe manchmal das Gefühl das der Geruch selbst beim duschen nicht weg geht habt ihr Ideen was das sein könnte oder tipps wie ich das los bekomme? Vielen Dank im voraus ❤

Expertenantwort
von Sascha Ballweg, Grafiker & Kaufmann, 13

Woher das heftige Schwitzen kommt, sollte am besten mal von einem Arzt geklärt werden. Bis dahin (aber auch darüber hinaus) ist es für den Betroffenen jedoch sinnvoll nach einer praktikablen Lösung gegen übermässiges Schwitzen zu suchen, worum ich mich nun hier kümmern möchte.

Gegen starkes Schwitzen unter den Achseln helfen meist nur Antitranspirante, textile Lösungen oder die Leitungswasser-Iontophorese.

Aus meiner Sicht macht die gelegentliche Anwendung eines hoch dosierten und dennoch hautschonenden Antitranspirants zur Schweiß- und damit auch Geruchsreduktion in den meisten Fällen am meisten Sinn.

Mit "gelegentlich" meine ich, dass das Antitranspirant nach einer erstenEingewöhnungsphase nur noch 2-3x pro Woche und unter Verzicht auf den Einsatz eines herkömmlichen Alu-Deos verwendet wird.

Solch ein hautschonendes Antitranspirant sollte man praktischerweise auch an anderen sensiblen Körperregionen, wie z. B. im Gesicht oder zwischen den Beinen anwenden können.

Doch Vorsicht: Die meisten Drogerie- und Discount-Produkte die mit "Antitranspirant" betitelt werden verdienen diesen Namen nicht! 

Schau deshalb einmal nach den Suchbegriffen "Antitranspirante im Vergleich" und Du findest eine gute, sortierbare Liste.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit schon einmal etwas weiterhelfen?  Wenn Du noch Fragen hast stehe ich gern weiterhin zur Verfügung.

Liebe Grüße Sascha Ballweg

Antwort
von Elguarana, 15

Hi Linchen,

Starker Schweißausbruch kann verschiedene Ursachen haben.

  1. Warmes Wetter
  2. Körperliche Anstrengung
  3. Stress, Nervosität
  4. Hormonelle Umstellung/Schwankungen (Menstruation/Schwangerschaft)
  5. Erkrankungen (Fieber etc.)

Schau mal, ob da oben irgendwas dabei ist, was gerade auf Dich zutreffen könnte. Gerade ist es ebenfalls sehr schwül in Deutschland, sodass auch, wenn es nicht gerade unglaublich warm ist, der Körper mit Schwitzen reagiert.

Versuche ebenfalls relativ kühl zu duschen und ziehe luftige Kleidung an. Es gibt ebenfalls spezielle Sportler-Deo's, welche gerade für die Starkschwitzer unter uns gedacht sind (zu finden im Supermarkt/Apotheke). Ansonsten hilft Tee trinken.

Wenn alles nichts hilft und es echt unschöne Formen annimmt, wie immer -> Arzt aufsuchen.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community