Frage von bibi0017, 16

Extremer Haarausfall woran liegts?

Ich war vor ca 2einhalb Jahren schwanger und seit dem fing es an mit dem Haarsausfall. War nicht so schlimm wie jetzt aber da fing es denke ich mal an. Seit ca 1 Jahr habe ich so schlimmen Haarausfall wärend der Haarwäsche fallen so viele Haare aus das ich jedes mal den abfluss reinigen muss , und wenn ich die Haare dan durchkämme sind es bestimmt 2 volle Hände mit Haarbüschel. Dann kommt noch das föhnen und der boden ist voll mit Haaren mittlerweile merke ich wie dünn meine Haare geworden sind und die Kopfhaut langsam durchschaut. Was kann das sein und was kann ich dagegen tun? Bin 34

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 6

gegen Haarausfall kannst Du erst evtl. etwas tun, wenn Du die Ursache kennst und die wiederum muss mittels Untersuchungen (z.B. großes Blutbild) festgestellt werden.       Alles andere ist Nonsens und führt lediglich zu irgendwelchen Herumprobierereien, die nichts bringen.

Richtiger Haarausfall beginnt übrigens bei täglich deutlich mehr als 80 - 100 Haaren, denn diese Menge ist völlig normalm weil es dann haare sind, die deren max. Lebensalter (ca. 7 Jahre) erreicht haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community