Frage von markftbl, 84

extremen Durst bedarf & übelkeit, was kann dass sein?

hallo zusammen..
meine Freundin hat seit etwa mitte Januar extremen Durst! Sie trinkt am Tag genug Wasser, aber hat nicht genug davon, Sie sagt mir jedesmal dass Sie am verdursten ist. Sie füllt immer in ihre Vittel Flasche fast alle 10min Wasser. Und Immer am Abend wenn Sie schlafen geht ist ihr extrem schlecht. Wisst ihr was dass sein kann ? Beim Arzt war Sie noch nicht. Dankeschön :)

Antwort
von FelixFoxx, 43

Deine Freundin sollte schleunigst zum Arzt gehen, hinter abnorm großem Durst steht fast immer Diabetes mellitus oder ein Nierenproblem!

Antwort
von ponyfliege, 35

verdacht auf diabetes oder ein anderes erhebliches stoffwechselproblem.

dass es ihr am abend schlecht geht... dann ist entweder der blutzucker extrem hoch oder extrem niedrig.

sie sollte DRINGEND zum arzt gehen. heute noch!!!

an einem zuckerschock oder einer unterzuckerung kann sie sterben. ebenso an nierenschäden.

es gibt nierenkrankheiten, die sich ähnlich äussern und die genauso gefährlich sind, wie eine unbehandelte diabetes.

Antwort
von Wonnepoppen, 49

Dann sollte sie zu einem gehen!

viel durst kann auf eine Diabetis hinweisen, aber wie das mit der Übelkeit dabei ist, weiß ich leider nicht?

Kommentar von FelixFoxx ,

Übelkeit hat man häufig bei fortgeschrittener Niereninsuffizienz.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Danke, aber das wäre doch eher der Fall, wenn man zu wenig trinkt?

Kommentar von FelixFoxx ,

Ich spreche aus eigener Erfahrung, ich habe Schrumpfnieren und die Symptome waren u.a. sehr großer Durst, Polyurie (abnorm große Harnmenge) und Übelkeit kurz vor der Dialysepflicht.

Antwort
von DonkeyDerby, 51

Nierenfunktion überprüfen lassen! Bzw. überhaupt ein großes Blutbild machen!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wäre das nicht nötig, wenn man zu wenig trinkt?

Kommentar von DonkeyDerby ,

Unstillbarer Durst ist ein wichtiges Warnzeichen für diverse Krankheiten/Organschäden!

Antwort
von Hexe121967, 31

was das sein kann?  ein grund zu einem arzt zu gehen, der kann rausfinden was das sein kann.

Antwort
von padalica, 36

Hat Sie dazu auch noch abgenommen?
Ist sie sehr Müde?

Hat sue vlt eingerissene Mundwinkel bzw. Scharmlippen?

Kommentar von markftbl ,

nein dass nicht

Kommentar von padalica ,

klingt dennoch sehr nach der Anfangsphase von Diabetes. Sie kann sich auch in der Apotheke mal den Blutzucker messen lassen, falls sie nicht gerne zum Arzt geht

Antwort
von TheAwsomeGenius, 33

Lass die doch trinken.. wasser ist doch gesund

Antwort
von Biberchen, 34

das könnte auf eine Stoffwechselerkrankung hin deuten. Sie sollte bald zum Arzt gehen!

Antwort
von henrik14487, 23

Man sollte echt zum Arzt gehen bei sowas...mal durchchecken lassen alles ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten