Frage von CocaMia, 93

Extreme Verstopfung (14)?

Ich (14) habe extreme Verstopfung und wollte wissen was ich dagegen nehmen oder tun kann (war bestimmt 4 Tage mindestens nicht mehr normal auf der Toilette) Ich habe extreme schmerzen und weiß nicht was ich tun soll...Es kommt einfahren nix Ich kann aber leider keine Abführmittel u.Co nehmen da ich diese leider nicht so gut vertrage... Weiß jemand zufällig was ich nehmen kann... Hab mal gelesen dass man 3 TL olivenöl nehmen soll und dann alles ok ist...vertraue dem aber nicht so ganz...

Schnelle Antwort bitte, bin am verzweifeln :c...

Bestenfalls etwas was sofort bzw Sehr schnell wirkt... ._.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Wonnepoppen, 43

Es gibt etwas zum einführen, so eine Art Einlauf aus der Apotheke, das ist auch für Kinder geeignet! (Microlax  Rektallösung!)

Evtl. auch Glycilax Zäpfchen für Kinder?

Innerhalb von 5 - 20 Minuten sollte sich was tun!

Trinkst du allgemein zu wenig?

Hast du zu wenig Bewegung?

wie ist deine Ernährung?

Kommentar von CocaMia ,

Allgemein...Meine Ernährung ist naja...esse nicht wirklich was weder gesund noch ungesund...bewegen tu ich mich sehr viel und ich trinke relativ normal viel

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann bleibt noch das, was ich dir vorgeschlagen habe!

Antwort
von Saurier61, 38

Hallöle...

Nimm dir eine leere Sprudelflasche... fülle sehr warmes Wasser ein.. Gut verschließen und auf den Bauch legen... Dann die Flasche mit leichtem Druck auf dem Bauch rauf und runter rollen... Bis das Wasser nur noch lauwarm ist... Dann gehst du ca.  eine halbe Stunde spazieren... Bleib aber in der Nähe der Wohnung...

Außerdem solltest du noch etwa 1 Liter Flüssigkeit zu dir nehmen... 

Meistens wirkt das dann sehr schnell...

Lieben Gruß vom Saurier

Kommentar von CocaMia ,

Ich hoffe es wirkt obwohl meine verstopfung schon seht extrem ist

Kommentar von Saurier61 ,

Normalerweise wirkt das auch bei sehr starker Verstopfung... 

Antwort
von Goodnight, 50

Obst und Gemüse essen und viel trinken.

Wenn man kaum etwas isst und sich nicht bewegt, kommt auch nichts.

Kommentar von CocaMia ,

Wenn ich jz noch "plötzlich" Obst und Gemüse esse obwohl die verstopfung schon recht extrem ist...wirkt es dann überhaupt noch?

Kommentar von Goodnight ,

sicher

Antwort
von Sandkorn, 47

Probiere es mal mit Rizinusöl, schmeckt nicht sonderlich gut aber es hilft. Vielleicht hat ja eine Apotheke bei Euch in der Nähe Sonntagsdienst.

Kommentar von CocaMia ,

Leider hat leider Apotheke bei uns keinen sonntagsdienst und ich brauche dringend was da ich wegen einem solchen Vorfall vor 4 Jahren im Krankenhaus gelandet bin :c

Kommentar von Wonnepoppen ,

wo ist dann die nächste, die N otdienst hat?

Kommentar von CocaMia ,

Ich weiß nicht wirklich aber meine Eltern wollen auch allgemein nichts aus der Apotheke holen, da die der Meinung sind dass das von allein weggeht

Kommentar von Sandkorn ,

Na dann, dann sollen sie Dir doch weiterhelfen - und Dich ggf. heute Abend/Nacht nochmal ins Krankenhaus fahren wenn Du es vor Schmerzen nicht mehr aushältst.

Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute.

Antwort
von sternenmeer57, 28

Pflaumensaft ist abführend , aber auch Sauerkrautsaft. Kannst du morgen kaufen .

Kommentar von CocaMia ,

Wirkt ein Saft überhaupt noch obwohl man so lange schon eine extreme Verstopfung hat *verzweifel*

Kommentar von sternenmeer57 ,

Ja , der wirkt

Antwort
von yatoliefergott, 47

Du verträgst Abführmittel nicht? Bekommst du da Durchfall?

Kommentar von CocaMia ,

Mir wird meist schlecht, ich bekomme Bauchschmerzen oder muß mich sogar übergeben...Die verstopfung bleibt :c

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten