Extreme Verspannungen im Nacken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh schwimmen, dass stärkt deinen Rücken und kann Verspannungen lösen. Aber versuch dran zu bleiben und nicht nach 2, 3 mal wieder aufzuhören.
Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport !

Wahrscheinlich zu wenig Muskulatur!
Ansonsten können spritzen Abhilfe schaffen und muskelentspannende Tabletten gibt's auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bauchwehistdumm
17.01.2016, 20:49

Ich war verspannt, habe dann ein paar Wochen lang viel Sport gemacht. Dann hat das mit dem Schwindel angefangen.

0
Kommentar von Linaundnilo
17.01.2016, 20:56

Also ich weiß von mir das ich zu wenig rückenmuskulatur habe. Mein Chef hat mich auch mehrfach einrenken und spritzen müssen (Was meiner Erfahrung nach beides nicht so lange hält --> spritzen ja eh nicht aber einrenken auch nur max ne Woche ) war dann bei der Massage. Das half knapp 3 Monate dann wurde es wieder schlimm dann habe ich ein Medikament bekommen was ich morgens mittags abends und zur Nacht nehmen sollt was zur Muskelentspannung dient . Das war auch ok . Aber dauerhaft halt keine Lösung. Als nächstes versuche ich nochmal krankengymnastik wenn das nicht hilft gebe ich auf oder muss doch Sport machen 😂

0
Kommentar von Linaundnilo
17.01.2016, 21:11

nee das war bei mir nicht so . Schwindel auch eher selten und wenn doch mal wegen zu niedrigem Blutdruck 🙈 kann auch gut möglich sein das ein Nerv eingeklemmt ist und dadurch Schwindel entsteht . lass es nochmal beim Hausarzt abklären . Oder ggf ins Krankenhaus mit röntgen der hws.

0
Kommentar von Linaundnilo
17.01.2016, 21:21

Ja das dauert eh sich das wieder einpegelt. Ich war mal so verspannt das ich 3 von 4 Blockaden in der Halswirbelsäule hatte und mich kaum noch bewegen konnte . Ich dann während der Sprechstunde zu meinem Chef bin und gesagt habe ich kann nicht mehr . Er geschaut hat . Mich angeguckt hat und gesagt hat wow, das du hier überhaupt noch was machst wundert mich . Und ich hatte nachm einrenken gute 2 Wochen was davon . unmittelbar nachm einrenken war es gut und am nächsten Tag Mega schmerzen! Sollte es nicht besser werden würde ich es wie gesagt nochmal kontrollieren lassen . Du musst ja nur 1 mal falsch gelegen haben und zack ich wieder was ausgerenkt ich habe in den 2 Wochen übrigens mit Halskrause schlafen müssen damit ich mir nicht wieder was im Schlaf verrenke

0

Was möchtest Du wissen?