Frage von Luana5733, 81

Extreme übelkeit nach dem essen?

hallo
ich habe ein problem und würde mich riesig freuen wenn ihr mir helfen könntet.
ich bin ein mädchen und 15 jahre alt. ich hatte bis vor zwei monaten probleme mit meinem magen weil mir die schule und meine familie zu viel stress bereitete.
aber jetzt habe ich das problem das ich nicht essen kann. essen an sich schon, aber mir ist danach kotzschlecht und ich kann nicht einmal einen geraden rücken machen weil mein kompletter bauch weh tut. momentan esse ich fast nichts weil ich solche angst vor den schmerzen habe. ich bin auch ganz leicht untergewichtig (176 cm gross und 56,9 kg schwer), daher habe ich noch mehr angst in die magersucht zu rutschen. wenn ich versuche meinen eltern zu erklären wie schlimm das ganze ist, sagen sie immer, dass ich völlig übertreibe und mich nicht so anstellen soll. deswegen kann ich auch nicht zum arzt gehen. ich bin am verzweifeln. was würdet ihr an meiner stelle tun? bitte nur ernstgemeinte antworten! vielen dank im voraus.
liebe grüsse

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Luana5733,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Magersucht

Antwort
von Tanzistleben, 18

Hallo Luana,

geh bitte unbedingt zum Arzt! Dazu brauchst du ja deine Eltern zum Glück nicht mehr. Mit 15 kannst du das schon alleine! 

Schade und unverständlich, dass deine Eltern so reagieren, aber du musst jetzt zuerst an dich und deine Gesundheit denken. Du scheinst ein sehr vernünftiges Mädchen zu sein, das die Gefahren, in eine Anorexia nervosa, also Magersucht, hineinzurutschen erkennt und vermeiden möchte. Die noch größere Gefahr sehe ich allerdings in einem Magenschaden, den du dir so einfangen kannst. Von der chronischen Gastritis bis zum Magengeschwür ist da alles möglich, und das willst du ja auch nicht riskieren.

Schnapp dir deine Krankenkassenkarte und ab mit dir zum Arzt! Vielleicht kann dìch ja eine Freundin begleiten, wenn du nicht allein hingehen möchtest. Lass dich bitte nicht von den Eltern davon abhalten!

Alles Gute und melde dìch doch wieder einmal und berichte, was der Arzt gesagt hat - natürlich nur, wenn du möchtest. 

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben""

Antwort
von Elena90, 18

Hä, warum kannst du deswegen nicht zum Arzt gehen? Das habe ich nicht verstanden. Ich würde dir auch genau das empfehlen, den Arztbesuch. Dafür brauchst du deine Eltern ja nicht, das kannst du ganz allein. Manchmal muss man für sich selbst entscheiden, was das richtige ist. Das können (leider) auch nicht immer die Eltern. Aber ich verstehe, dass dich ihre Aussage verunsichert. Trotzdem, hör auch mal auf deinen Körper und dein Gefühl, die dir ja wohl Signale geben, das etwas nicht okay zu sein scheint & geh zum Doktor. 

Antwort
von kcbxxx, 16

Entweder es liegt am essen oder am Magen geh mal lieber zum Arzt und lass dich untersuchen ist immer besser :)

Antwort
von Gutefragen2014, 17

ich würde Dir auch einen Arztbesuch empfehlen. Nicht, dass Du noch in die Bulimie reinrutschst. Schade, dass deine Eltern so reagieren.

Kommentar von Tanzistleben ,

Für Bulimie (= Ess-Brechsucht) besteht hier keine Gefahr, wenn, dann für Anorexia nervosa (= Magersucht) - nur zur Info! ;-)

Kommentar von Gutefragen2014 ,

es besteht Gefahr zu Bulimie!

Kommentar von 123lola ,

es besteht gefahr zur bulimie, wenn ihr nach jedem essen kotzübel ist

Antwort
von LittleMistery, 15

Doch, du kannst zum Arzt gehen. Der wird besser Bescheid wissen als deine Eltern. Du solltest dich von dem mal ordentlich untersuchen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community