Frage von Chopin2200, 155

Extreme, stechende Schmerzen im Herz (m/15)?

Hi Leute,

Ich bin männlich und 15 Jahre alt; treibe regelmäßig Sport; achte außerdem sehr auf meine Ernährung, sprich nur frisch gekochtes qualitatives essen (nie McDonalds oder ähnliches; ab und an eine Pizza); desweiteren bin ich Ca. 1,75 groß und wiege 68 kg. Soviel zu meiner Person, jetzt zu meinen Beschwerden:

Ich habe Ca. 1-3 mal pro Jahr EXTREME Schmerzen in meinem Herzen respektive in der Herzgegend. Das sind die schlimmsten schmerzen die ich kenne, es tut wirklich höllisch weh. Der Schmerz tritt plötzlich und vollkommen unerwartet ein und dauert meist Ca. 10min an. In diesen 10min kann ich, um den Schmerz zu überstehen, mich weder bewegen, noch schwerer Atmen, lachen oder Husten (nichts machen, was auf die Lubge geht(?)), mache ich eine von den aufgezählten Sachen, verschlimmert sich der Schmerz drastisch. Wie gesagt ist der Schmerz von stechender Natur, jedoch extrem schlimm! Ich habe mir überlegt, dass mein Herz wachsen könnte, aber das ist eher unwahrscheinlich oder? Ein Freund von mir hat mir gesagt, dass er ähnliche Schmerzen hatte, ich bin also (zumal wir von den selben schmerzen reden) nicht der einzige.. Zum Arzt bin ich noch nicht gegangen, da die Schmerzen ja wie gesagt eher selten auftreten und meist nur 5-10min andauern, in dieser Zeit bewege ich mich gar nicht, rufe auch nicht um Hilfe oder so.

Meine Frage nun ist, wovon diese Schmerzen herrühren und ob es vielleicht etwas ernstes ist? Ich freue mich natürlich über jede konstruktive Antwort, in diesem Sinne vorab vielen Dank und einen schönen Abend!

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Adrian593, 69

Also um eine exakte Diagnose gebenuzu können, muss man ein EKG,Belastungs EKG, 24h EKG, eine Sonographie des Herzens machen und die Herzgeräuschr abhören. Anhand der oben aufgezählten Symptome kann ich dir lediglich sagen, dass es unwahrscheinlich ist, dass du eine ernstzunehmende kardiologische Erkrankung hast, da diese Schmerzen eben so selten sind. Muss nicht unbedingt das Herz sein, das diese Schmerzen verursacht. Deshalb musst du unbedingt zum Kardiologen und wenn der nichts findet, zum Lungenarzt. Hattest du mal etwas mit der Lunge? Rauchst du oder bist du irgendwann einmal stark auf den Brustkorb gefallen oder hast dir die Schulter gestoßen? Hattest du eventuell mal eine Pneumothorax? Und nein, ich bin mir sicher, dass das nicht wachstumsbedingt ist, bin 13 und habe zwar auch manchmal Herzstechen, aber eben nur leichte. Ausserdem kann es natürlich auch von der Muskulatur kommen. Viele Leute denken bei Herzstechen immer sofort an eindn Infarkt, aber meist sind es die Muskeln um das Herz und auch im Rücken, die das Stechen verursachen! Vielleicht hast du dir mal einen Muskel verletzt, könnte sein. Aber das alles sind nur Spekulationen, daher erst zum Kardiologen, dann zum Lungenarzt! Nicht abwarten sondern machen! Du hast schon zu lange gewartet! Beste Grüße und bleib gesund! Adrian13J:)

Kommentar von Chopin2200 ,

Vielen Dank für deine ausgiebige Antwort und die Besserungswünsche:-)!!

In der tat ist es so, dass ich beispielsweise nicht auf der Seite schlafen kann, weil ich in dieser Position nur schwer luftbekomme.. Auch bekomme ich beim Rennen oder so schnell Probleme mit dem Atmen; meine Mutter hat Asthma, ich jedoch nicht... 

Werde denke ich in den Weihnachtsfeiern spätestens mal zum Arzt gehen, vielen Dank!:)

Antwort
von Gamerqueen1, 19

Geh zum Arzt! Ich habe diese Schmerzen auch und es ist kaum auszuhalten, jedoch habe ich die schmerzen schon seit ungefähr 2-3 Jahren. Ich denke die ganze zeit dass es vom Wachstum kommt da ich auch erst 15 bin. Einfach mal kontrollieren lassen :)

Antwort
von Helfelf, 107

Hatte mal sowas ähnliches (: Laut Arzt waren das eingeklemmte Nerven bzw. Muskeln im Rücken, durch zu viel Sport und Wachstum... Hatte dazu aber teilweise auch Schmerzen im Nacken, teilweise Schmerzen im linken Arm und das ging auch manchmal über mehrere Tage bis wenige Stunden (1-2 Stunden)

Wenn du dir nicht sicher bist, würde ich zum Allgemeinarzt gehen, der tastet dann deine Lungen und alles ab und dann hast du auch ne Sicherheit (:

Antwort
von KittyCat992000, 78

Was sind das immer für Fragen?
Geh zun arzt wenn du dir sorgen um deine Gesundheit hast!

Kommentar von Chopin2200 ,

Es ist doch komisch einfach zum Arzt zu gehen, obwohl man keine Beschwerden hat.. Dachte dass mir vieleichg hier jemand helfen kann... 

Kommentar von mindlessinfi ,

die wenigsten leute hier werden kardiologen sein... wenn du also ne fehlerhaft funktionierende herzklappe oder ablagerungen in den aterien hast, wird das der laie kaum beurteilen können...

Kommentar von mindlessinfi ,

was du machen kannst, dass löst aber das problem nicht, ist weissdorn-tee zu trinken... den gibts in jedem gutsortierten teeladen (auch in der apotheke aber da ist er unheimlich teuer)

den besuch beim arzt solltest du trotzdem machen. 

weißdorn ist das natürliche heilmittel für herz und kreislauf schlechthin... 

Kommentar von KittyCat992000 ,

aber anscheinend hast du doch beschwerden. sonst gäbe es diese frage nicht

Antwort
von Moooses, 25

In der Wachstumsphase des Körpers kommt es manchmal zu diesen Schmerzen am Herzen. Das haben schon viele erlebt, ich auch. Also prinzipiell kein Grund für große Sorge. Aber ein Besuch beim Arzt ist vorsichtshalber trotzdem zu empfehlen. Es könnte ja auch was anderes sein.

Antwort
von mindlessinfi, 52

geh zum Arzt und zwar schleunigst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community