Frage von xHiisPrincessxx, 27

extreme Schüchternheit wegbekommen?

hallo leute ich bin 18 jahre alt und leide an eine psychischen Krankheit weswegen ich sehr sehr schüchtern bin mit Heul Attacken und Panik so das problem ist mein freund wohnt mit seeehr vielen leuten zusammen die ich nicht kenne und soll heute oder eher in paar stunden zu ihm kommen ... ich habe so angst kennt jemand tricks oder sowas ähnliches das ih keine angst mehr habe und die Schüchternheit überwinden kann

würde mich über eine schnelle antwort freuen danke schonmal im vorraus

Antwort
von KidTakeMyAdvice, 27

So was kann man lediglich überkommen, wenn man sich professionell behandeln lässt. 

Das sind leider zu wenig Informationen ... Man müsste erst herausfinden, weshalb du überhaupt Angst hat und durch was sie genau getriggert wird. 

Kommentar von xHiisPrincessxx ,

ich war schon in Behandlung das ist das Problem

 warum welche Informationen bräuchtest du denn 

Kommentar von KidTakeMyAdvice ,

Habe ich drunter geschrieben. 

Wieso bist du nicht mehr in Behandlung? 

Kommentar von xHiisPrincessxx ,

Entschuldigung bin so nervös :/
ich habe mich unwohl gefühlt 
warum ich das hab ist hat was mit meiner Kindheit zu tun ich war nie schüchtern das hat erst mit dem 15. /16. Lebensjahr angefangen vorher war ich sehr offen und auch sehr selbstbewusst aber dass war von einem tag zum andern einfach weg 
es ist so das ich auch deswegen oft runtergezogen werde mit sätzen wie geh mal zum Beklopptenheiler oder heul nicht rum und so .. :/ 

Kommentar von KidTakeMyAdvice ,

Du darfst auf so was nicht hören! Erst einmal ist kein Mensch bekloppt, weil er Probleme hat. Es gibt unzählige Personen auf der Welt, die zur Therapie gehen und das ist auch gut so! 

Ganz ehrlich, wenn bestimmte Leute so was zu dir sagen, dann haben sie durch und durch keine Ahnung über irgendetwas. 

Du sollst nicht weinen? Das ist Quatsch. Wenn dir das jemand sagt, dann kannst du dir getrost sicher sein, dass derjenige/diejenige eindeutig ignorant, verzweifelt, engstirnig oder egoistisch ist. 

Menschen, die so was äußern, sind schlecht darin, sich in andere hineinzuversetzen oder wollen dich sogar noch weiter runterziehen. 

Kontaktabbruch oder ihnen klar machen, dass so etwas falsch ist. Punkt.

Gut, du meinst, es hat erst mit 15 oder 16 begonnen - aber du hast nicht beantwortet, wodurch es entstanden ist. Könntest du das bitte nachholen? So was kann nicht plötzlich kommen. Es hat sich womöglich nach und nach entwickelt ...

Nervös brauchst du nicht sein, ich verstehe dich und bin auf deiner Seite. 

Kommentar von xHiisPrincessxx ,

naja das mit weinen ist so nh sache es belastet meine Psyche wenn ich so viele fremde menschen kennenlernen muss 

danke das ist sehr nett von dir 

durch was das entstanden ist das versteh ich selbst eignelich nicth so wirklich 
meine Psychologin meinte ich habe eine persönlichkeitstörung  mit posttraumatischen Erlebnissen habe 

was passiert ist möcht ich nicht wirklich preisgeben hier so im internet 
ich habe mehr angst vor Männern oder etwas älteren jungs bei weiblichen Personen hält es sich in  grenzen ich habe angst zum beispiel wenn  Personen dabei sind die ich kenne essen zu bestellen oder mir was zu kaufen das müssen immer andere für mich machen 

Kommentar von KidTakeMyAdvice ,

Okay, klar ... willst du vielleicht privat schreiben? Dann ist es weniger öffentlich, ich kann mir denken, was los ist. 

Kommentar von xHiisPrincessxx ,

Jaa geht das ?

Kommentar von KidTakeMyAdvice ,

Ja!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten