Frage von jodeenl, 34

Extreme Ohrenschmerzen nach dem ich ein Ball an das Ohr bekommen habe(+Taubheitsgefühl). Trommelfellriss?

Ich habe im Sportunterricht einen Volleyball an mein rechtes Ohr geschossen bekommen. Es trat sofort ein sehr lautes piepen ein, danach habe ich nix mehr auf dem Ohr gehört. Nach zwei Stunden habe ich schon etwas besser gehört, aber nur ein leichtes brummeln wenn jemand gesprochen hat. So ist es jetzt die ganze Zeit. Weiß jemand was das sein könnte? Würde mich über schnelle antworten freuen, danke im vor aus

Antwort
von Qualle5678, 17

Du bist (mindestens) gesetzlich versichert, suche bei solchen Sachen lieber einen Arzt auf, hier kann dir niemand eine Ferndiagnose geben(was für wirkliche Ärzte abgesehen davon auch verboten wäre)

Antwort
von HopsiMomo, 22

Es kann durchaus sein, dass dein Trommelfell dadurch beschädigt wurde. Geh zu einem Arzt und lass das anschauen!

Antwort
von SiViHa72, 16

Bist Du schon mal auf die Idee gekommen,d eswegen einen Arzt aufzusuchen? Das wäre wesentlich sinnvoller als irgendne Internet-Diagnose.

Antwort
von Patrickson, 5

Trommelfellriss durchaus möglich: gehe alsbald zum arzt! 

Antwort
von Mignon5, 11

Nein, Laien können keine Diagnose erstellen. Aus der Ferne und ohne Untersuchung geht es schon gar nicht!

Gehe sofort zum HNO-Arzt.

Antwort
von Barbdoc, 1

Geh zum HNO-Arzt und melde die Sache auch als Schulunfall.

Antwort
von MamaKnopf, 12

Geh unbedingt zu einem Arzt und lass es ansehen

Antwort
von Kleckerfrau, 18

Und warum gehst du mit deinen Beschwerern nicht zum  Arzt ? Das gilt als Sportunfall.
Was mit deinem Ohr los ist, kann dir hier niemand sagen.

Kommentar von Barbdoc ,

Nicht Sport- sondern Schulunfall!

Antwort
von Geisterstunde, 1

Warum warst Du noch nicht beim HNO-Arzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten