Frage von Edi93, 64

Extreme Nackenschmerzen, was tun?

hallo ich habe vor 4 jahren ein großen stein gehoben und seitdem habe ich nackenschmerzen.. aber seit ein halbes jahr tut der nacken extrem weh... mir wird auch übel und muss mich auch übergeben.. der Schmerz geht sogar an dem arm.. die ärzte finden nichts habe sogar ein EKG test gemacht. ich habe nur eine blutgefäs verengung hinten am nacken.. was kann das sein ? wegen der blutverengung ?

Antwort
von Realisti, 49

Ist der Nacken (HWS) ok? Könnte sein, dass dort ein Nerv oder eine Versorgungsbahn geklemmt wird. Das kann durch verkrampfte Muskulatur passieren oder durch einen Fehlstellung der Wirbel.

Ein Orthopäde soll das mal abklären. Mit etwas Krankengymnastik von einen auf HWS-Region spezialisiertem Krankengymnast kann man das vielleicht  beheben.

Danach wirst du spezielle Übungen regelmäßig machen müssen.

Antwort
von heide2012, 40

Geh zum Orthopäden und lass dir Krankengymnastik verschreiben.

Nach den verschriebenen Sitzungen machst du alle diese Übungen, die du dort gelernt hast, zweimal täglich allein zu Hause.

Zusätzlich kannst du auch einmal wöchentlich Rückenschwimmen machen.

Oder du melödest dich in einemSportverein zur Rückengymnastik an.

Eine Verengung der Blutgefäße verursacht eigentlich keine solchen Nackenschmerzen.

Solltest du Raucher sein, gibt das Rauchen schleunigst auf.

Solltest du jeden Tag Alkohol konsumieren, schränke den Konsum ein.

Kommentar von Edi93 ,

ja ich rauche aber wieso schleunigst aufhören?

Kommentar von heide2012 ,

Gefäßverengungen entstehen durch das Rauchen. Irgendwann sind die Gefäße (Venen) vom Rauchen so verstopft, dass kein Blut mehr durchfließen kann. Gefäßerkrankungen gehören mit zur häufigsten Todesursache.

Antwort
von Smookersenpai, 36

Bei so einem Problem geht man solange zu unterschiedlichen Ärzten bis was gefunden wurde

Antwort
von Lumpazi77, 30

Lasse ein MRT von Deinem Nacken machen. Ich vermute, dass ein Halswirbel auf Nerven drückt, was diese Schmerzen verursachen könnte.

PS: Wechsle mal Dein Schlafkissen, evtl. liegst Du da falsch !

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Welche Ärzte, was wurde alles gemacht, außer dem EKG?

Antwort
von Edi93, 28

also ein EKG ob es ein schlaganfall ist oder so

Kommentar von Wonnepoppen ,

Was sonst noch?

Antwort
von DerOnkelJ, 24

Ich würde ein MRT machen lassen!

Antwort
von disian, 32

Ich bin mir nicht sicher. Aber mach doch ein Rontgenbild und geh mal ins Krankenhaus.
Gute Besserung^^

Antwort
von marinchen65, 23

chiropraktiker aufsuchen !

mara natha!   jurgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten