Frage von Marcelaner, 80

Extreme Frame einbrüche und komisches verhalten?

Hallo

Ich weiss es gibt schon viele Einträge zu diesem Thema, aber ich glaube dass keine zu meinem Problem passen. Mein System: Board>ASUS X79 Deluxe, CPU>Intel CORE i7 4820K, GPU>ASUS R9390X Direct CU II, RAM> Corsair Vengeance Pro 4x8 GB 1866, Netzteil> MS Tech 950W, OS Speicher> Samsung Evo 850 250 GB Auffallende Probleme von mir:

-Die RAM Speicher laufen auf dem AUTO Modus nur auf 1333 MHz, Wieso? Warum?

-Einige Spiele die auf Vollbild laufen, stürzten direkt ab wenn man kurz zum Desktop geht, ->habe schon viel ausprobiert!

Mein grösstes Problem: -Im Spiel GTAV habe ich extreme Lags und das ist unspielbar.

Besser Erklärt: Egal wie ich die Grafik einstelle auf ganz schwach oder aufs Maximum spielt irgendwie keine Rolle, ich kann im Online oder im Offline Modus einfach nur rum stehen und ich habe 70FPS normal. Wenn ich rum renne habe ich knapp 60FPS, und wenn ich in ein Auto steige und rum fahre habe ich 2-10FPS. Warum das den? Wie kann das noch auf der schlechtesten Grafik Einstellung so herumspinnen. Ich habe GTAV schon neu Installiert, ich habe Optimier Programme von bekannten Entwicklern ausprobiert, ich halte alle Treiber auf dem Laufenden. Nichts. Nutzlos. Die Kühlung des Systems ist sehr Gut, der CPU wir per WaKü gekühlt und wärmt so bei 40-50 Grad herum. die GraKa geht allerdings bis auf 60 max. Grad rauf! Aber wo liegt dann das Problem?(Übertaktet habe ich nirgens!) Kennt jemand auch dieses Problem oder hatte es selbst oder hat irgendeinen Ratschlag? Ich wäre dankbar um jede Hilfe!

Meine nächsten Pläne währen: ein neues Borard (ASUS Maximus VIII HERO), einen passenden CPU (Intel CORE i7 6700K), Ein paar neue RAM Sticks (HyperX Savage 4x8 GB DDR4-2133). Alles andere bleibt bestehen und hoffe es bessert sich!

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Grafikkarte & PC, 45

Kauf dir doch keine halbneue Hardware!!!

Wenn die RAM-Module auf 1333MHz laufen, dann stell das doch mal im BIOS um?!

Hast du mal überprüft, ob dein Mainboard eigentlich deiner Hardware gewachsen ist? Also dem maximalen RAM pro Einzelmodul, RAM-Takt usw.

Und warum hast du ein 950W Netzteil??!!

Kommentar von Marcelaner ,

Das Mainboard unterstüztz 1866 MHz und 128 GB und hat 8 DIMM slots. Und das Netzteil werde ich gegen Corsair ersetzten mit weniger Watt

Antwort
von Marcelaner, 38

Zum Thema RAM Clock habe ich jetzt auch mehrere klägliche
versuche gestartet. Ich habe im UEFI Bios unter AI Tweaker versucht die RAM's von AUTO auf 1866 MHz gestellt, Gespeichert und neugestartet! PC startet etwa 5x hintereinander und alle Lüfter laufen auf Hochtouren dann sagt er mir "Overclocking error". ich habe es dann auf 1333 MHz manuell Gestell,
Läuft. Wieder auf 1866 MHz, Läuft nicht!  Was ist das denn, das ist doch
unlogisch, komisch?!?

Antwort
von Zuck3r, 52

Weil der Speicher Controller des 4820k nur 1333mhz her gibt, genau wie der 3820. ist die einzig sinnvolle erklärung :)

Das Netzteil sollte schleunigst raus, vollkommen überdimensioniert, also gut 400 Watt zu viel, und ziemlich reudige Qualität.

Nen Upgrade der CPU ist ne ziemliche Geldverschwendung, denn du hängst im gpu nicht im cpu limit. der 4820 sollte es noch locker 2-3 jahre tun.

Hast du auch bei anderen Spielen fps probleme? Eventuell mal die Temps der Graka überwacht? Oder ggf cpu temps? Wenn du partiell schlechte fps hast, heißt das eigentlich immer, dass irgendwas runter taktet.

Kommentar von Marcelaner ,

Bis jetzt ist es bei GTAV am schlimmsten, aber es gibt
einige spiele die ganz winzige aber seltene Lags haben und somit nicht störend sind. Und bei alle anderen habe ich nichts gemerkt. Die Temperatur verhält sich total im Normal Bereich (was ja auch gut ist) und überhitzt nirgends. Wenn also nach ihnen die GPU nicht so gut sein soll, wäre es dann also nie GraKa die man wechseln sollte? Problem: Die habe ich vor etwa einem halben Jahr für 490 CHF.
gekauft. Aber ich habe schon gesehen dass es diese GraKa nicht mehr überall zu kaufen gibt und es mittlerweile die DirectCU III gibt. Aber was wäre denn eine bessere? NVIDIA? Habe bis jetzt immer AMD gehabt weil ich bei denen immer gute Erfahrungen gemacht habe. Aber das scheint ja somit mit dieser GraKa nicht so zu sein.

Kommentar von Zuck3r ,

Nein die Grafikkarte is nicht schlecht. nur macht es mehr sinn die gpu zu upgrade als die cpu.

Wenn man möchte kann man eine 2te 390x dazu kaufen, dazu braucht man aber nen passendes Netzteil. zB das BeQuiet Dark Power Pro 11 850.

Wenn es nicht die Temps sind, dann bin ich leider gerade auch ratlos, warum die fps einbrechen. Treiber sind bereits aktuell, evt mal neu installieren, aber das ist nur Sicherheitshalber.

Kommentar von Marcelaner ,

Was würde es mehr bringen? Crossfire X, oder Bessere Neuere GraKa?

Wie müsste ich Crossfire dann einstellen wenn ja nur auf einem Monitor die Leistung fliesst? Geht dann das was der 2. GPU rechnet über denn PCIe slot zur anderen rüber zum Monitor oder wie muss ich das verstehen?

Kommentar von Zuck3r ,

Also generell ists immer besser eine Starke Karte zu haben, als zwei schwache. Aber wenn du schon eine hast, machts mehr sinn, einfach eine zweite zu kaufen.

Du steckst die zweite Karte in den Rechner, setzt die Crossfire Bridge auf, ist normal beim Board dabei, steckst strom in beide karten und dann musst du das Crossfire im treiber nurnoch aktivieren. Wo genau das bei AMD ist, kann ich dir leider nicht sagen, aber dazu gibts garantiert genug tutorials.

Die default konfig ist auf einen Bildschirm. Die Leistung beider Karten wird dann kombiniert auf dem einen Monitor ausgegeben. Wie genau die Berechnung funktioniert kann ich dir nicht sagen, ob der Bildschirm halbiert und jede Karte rechnet eine hälfte, oder jeder 2te Pixel, keine Ahnung :)

Aber wie gesagt dürfte es kein Leistungsproblem sein, dass dir bei 1080p (ists doch oder?) mit einer 390x die Leistung derart aus geht. Das muss einen anderen Grund haben.

Kommentar von Marcelaner ,

Komisch finde ich bei meiner Karte, dass da nirgends ein Stecker auf der GraKa ist womit ich 2 koppeln kann so wie bei Nvidia. Also muss die Verbindung ja über den PCIe funktionieren, aber wie funktioniert das und vor allem wie gut. Es müsste ja besser sein als wenn eine Bridge genutzt würde, sonst würde AMD das ja nicht so machen.

Kommentar von Zuck3r ,

Ich hab das gerade mal recherchiert, und es ist tatsächlich so, dass die 390x die bridge nicht mehr braucht.

Ob das nun besser ist, als mit Bridge, kann ich dir nicht sagen. Aber ich würde davon ausgehen dass man eine Lösung gefunden hat, die ohne auskommt, und die gleiche/ähnliche Leistung bringt.

Kommentar von surfenohneende ,

Das Netzteil sollte schleunigst raus, vollkommen überdimensioniert, also gut 400 Watt zu viel,

nichts von Überdimensioniert, es leistet sowieso nur 1/2 vom Versprochenen !

Das Netzteil sollte schleunigst raus, vollkommen überdimensioniert, also gut 400 Watt zu viel, und ziemlich reudige Qualität.

JA

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 32

Netzteil> MS Tech 950W,

FAKE-Netzteil ! -> rechne mit 500 Watt bei deinen "950"-Phantasie-"Watt"

außerdem fragwürdige Qualität

Du darfst am Netzteil NIE "sparen" !

Antwort
von Marcelaner, 20

Wenn ich jetzt eine neue GraKa kaufen würde die einiges besser als die ist und das Problem Besteht, wäre dann noch die Möglichkeit das OS neu aufzusezten und es dann nochmal zu probieren?

Kommentar von Marcelaner ,

AMD oder NVIDIA was ist besser? Schwierige Frage. Ich möchte ja schon lange mal eine Nvidia ausprobieren aber habe immer eine AMD gekauft.

Kommentar von Marcelaner ,

Währe die schon besser oder schon zu gut:

EVGA GTX 980 Ti Hybrid (GM200, 6GB)

Antwort
von Marcelaner, 9

Anscheinend hat sich das problem mit den Frame einbrüchen so von selbst gelöst. Hat wol wieder ein Grafiktreiber gegeben und der löste alle probleme...

Danke trozdem allen die versucht haben mir zu helfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community