Frage von Bombaysapo, 43

Extreme erschöpftheit/müdigkeit nach der Schule?

Immer wenn ich von der Schule nach Hause komme bin ich so extrem erschöpft und Müde dass ich nichtmal mehr ein Wort aus mir raus kriege.Das meine ich wörtlich ich kann nichtmal richtig sprechen und schlafe schon fast im stehen auf dem weg nach Hause ein.Ich muss mich dann immer richtig zusammenreißen vor meiner Mom wenn sie mir ne Frage oder so stellt…total komisch.Dann stotter ich oft nur wirres Zeug vor mich her und verkrieche mich auf mein Zimmer.Nach paar Stunden geht's mir dann wieder besser…Ich kann mir da absolut keinen Reim drauf machen , ich habe Zwar leichte schlafprobleme aber nun wirklich nicht so schlimm dass es solche Zustände rechtfertigt.Hat jemand n Plan woran das liegen könnte oder ähnliche Probleme ? Danke im Voraus!

Antwort
von sireisenblut, 21

Findest du den Lernstoff sehr anstrengend bzw schwer zu lernen? Das könnte einer der gründe sein weshalb du ko nach hause kommst. Ich kenne das selbst von mir. Außerdem gibt es nun mal einfach Phasen in denen man ausgelaugter ist als sonst, das kann bspw mit den hormonen zusammen hängen.

Kommentar von Bombaysapo ,

Lernstoff ansich nicht wirklich aber ich habe eine Angststörung daher bin ich in der Schule öfters mal gestresster.

Kommentar von sireisenblut ,

Und nach dem du gestresst bist bist du ko, das ist ganz normal. Das du deine angst verlierst und nicht mehr so gestresst bist bzw als Folge darauf nicht mehr so ausgelaugt bist solltest du viellicht eine Therapie besuchen bzw jemanden finden der dir deine angst nehmen kann oder dir damit hilft mit dieser umzugehen

Antwort
von Trauthilde1, 14

Erstens hast du mein Mitgefühl. Ich nehme an daß du vielleicht Im Teenagerjahren bist. Falls ja, schlage Ich vor eine Blutprobe beim Arzt zu machen.  Es kommt oft vor daß junge Leute in diesen Jahren anemisch werden, besonders bei Bewegungsmangel.  Es ist mir ähnliches passiert und alles wurde schnell und leicht mit Vitamineinahme gelöst.Alles Gute!

Antwort
von TUrabbIT, 13

Es gibt einige Menschen die besonders Sensibel für ihre Umgebung sind und Reize viel mehr und stärker Wahrnehmen als andere, dieses Phänomen wird als Hochsensibel bezeichnet.

Für diese Menschen ist Trubel, laute Geräusche, viele Menschen usw. besonders anstrengend und sie benötigen meist danach ruhige Zeit um sich wieder zu erholen. Besonders Schule ist daher für Hochsensible Kinder sehr anstrengend, da es hier meist sehr laut und trubelig ist und es wenig Rückzugsmöglichkeiten gibt.

Es kann sein, das du dazu zählst, informiere dich doch mal darüber z.B. bei http://www.hochsensibel.org/

Antwort
von Bombaysapo, 22

Edit : Ich rauche am Tag eine Schachtel vlt liegt es daran?Dan wäre ich aber der einzige mit dem Problem aus meinem Umfeld...

Antwort
von Freddy11337, 22

Länger schlafen, morgens gut frühstücken und duschen das hilft!

Antwort
von Mignon5, 16

Sprich mit deiner Mama darüber und bitte sie, mit dir zum Arzt zu gehen. Es gibt viele Ursachen für Müdigkeit, die aus der Ferne und von Laien nicht diagnostiziert werden können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten