Frage von CollinJr, 69

extreme beinschmerzen, was tun?

hallo erstmal, meine mom hat seit gut 5woche am linken bein extreme beinschmerzen, sie meinte erst an der hüfte und nun schon 3/4 von ihrem bein, sie beschreibt das immer so wie wenn man ihre knochen zerdrückt, wir waren schon bei der notaufnahme und bei einem chiropraktiker, der meinte sie hat nichts und schickt sie nur zur massage, mache mir echt sorgen..

Antwort
von Anaschia, 34

Ist sie davor mal gestürzt. Es könnte auch vom Hüftgelenk ausstrahlen. Ein Blutbild wäre vielleicht hilfreich.

Wenn eine Entzündung im Gelenk ist, muß das schnellstens behandelt werden, damit nicht dadurch der Gelenksknorpel zerstört wird.

Sie sollte zu einem guten Orthopäden evtl. auch Sportmediziner gehen.

Antwort
von Adrian593, 41

Hat mam schon ein MRT zwecks Knochenkrebs, einer Zyste oder anderen Wucherungen im Knochen gemacht?

Kommentar von CollinJr ,

nein, nur röntgenbilder

Kommentar von Adrian593 ,

Dann sollte man mal die Knochendichte messen und ein MRT machen!

Antwort
von Hoegaard, 36

Dann geht mal lieber zum Neurologen.

Antwort
von Brenneke, 32

Dppler sono

Nicht das das eine trombose oder sowas ist. Ich würde einen neurologen aufsuchen

Kommentar von CollinJr ,

der hat die massage verschrieben...

Kommentar von Brenneke ,

Ein. Chiropraktiker ist kein neurologe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community