Frage von NikoNiko14, 116

Extreme Angst vor Weltuntergang, was tun :(?

In ca 2 Wochen soll die Erde anscheinend mit einem anderen planeten/asteorid Zusammenstoßen, der den weltuntergang zur folge haben soll. Auf Web.de habe ich gelesen, "ungewöhnlich starke Radiowellen aus dem All" (Weiß nicht ob diese Radiowellen etwas mit dem Planeten zu tun haben können.) Nun habe ich extreme angst vor dem weltuntergang. Hab teilweise sogar panikattacken, da ich sowieso schon angst vor dem tod habe. PS: bin 14 (und ja, ich weiß, peinlich in meinem alter vor solchen sachen angst zu haben :(

Antwort
von Dxmklvw, 34

Einfach die zwei Wochen abwarten, danach verschwindet die Angst. Falls das unerwünscht ist, ergibt sich daraus auch kein Problem, denn irgend einer wird sich ganz sicher ein neues Datum für den Weltuntergang ausdenken - und schwupps, dann ist die alte Angst wieder da.

Man kann natürlich auch damit aufhören, den mit viel zu wenig Verstand gesegneten jedes und alles zu glauben. Der Nachteil dabei wäre aber, daß man dann auch nicht mehr damit verbundene Ängste in sich aufbauen kann.

Antwort
von daCypher, 72

Die ganzen anderen bisher prophezeiten Weltuntergänge sind auch nicht eingetreten, von daher brauchst du dir jetzt auch keine Sorgen machen.

Antwort
von JTKirk2000, 27

Wenn in zwei Wochen ein Planet auf die Erde krachen sollte, wäre dieser schon sehr lange zu sehen - was aber nicht der Fall ist. Schon ein Asteroid mit auch nur ein paar Kilometern Größe wäre schon lange, bevor er der Erde auch nur nahe kommt, zu sehen. Folglich brauchst Du keinen nahen Weltuntergang zu befürchten, da nichts in der Nähe ist, von dem eine solche Gefahr ausgehen könnte, abgesehen vielleicht vom Menschen selbst.

Kommentar von NikoNiko14 ,

Dieser Planet/Asteorid kann nicht irgendwie unsichtbar sein oder? Hab irgendwo sowas gehört

Kommentar von JTKirk2000 ,

Echt jetzt? Nur mal von der Logik her gibt es nur ein Objekt, welches von sich aus unsichtbar und so massiv wie ein Asteroid oder Planet sein kann, ein künstlich erschaffenes Schwarzes Loch sein. Sobald diesem aber Materie begegnet, beginnt es, diese entsprechend einzusammeln und wird indirekt durch seine Akkretionsscheibe sichtbar. Außerdem bewirkt auch ein Schwarzes Loch einen optischen Effekt, nämlich den einer Gravitationslinse. Ein natürliches Schwarzes Loch hingegen benötigt eine Masse von mindestens der dreifachen unserer Sonne, was sich mit Sicherheit schon auf unser Sonnensystem ausgewirkt hätte, wenn dieses in einigen Wochen die Erde erreichen sollte.

Also nein, ein solcher Planet oder Asteroid ist mit Sicherheit ähnlich sichtbar, wie der Mars, oder sogar bei ausreichender Annäherung ähnlich sichtbar wie der Mond (in letzterem Fall wären aber keine Wochen mehr übrig, sondern vermutlich nur noch Stunden oder bestenfalls Tage). Unsichtbare Planeten oder Asteroiden gibt es von Natur aus nicht.

Antwort
von dancefloor55, 59

wenn wirklich in 2 Wochen ein Plant die Erde vernichten würde, dann wäre das sicher publik geworden und in allem Medien das thema.
Wahrscsheinlich kommt der Asteriod der Erde nur sehr nahe - wobei sehr nahe im Weltraum auch ein sehr weitläufiger Begriff ist.

Antwort
von AstridDerPu, 33

Hallo,

Quatsch mit Soße, wer solche Daten in die Welt setzt, spielt mit der Angst der Leichtgläubigen.

Da halte ich es doch lieber mit Martin Luther Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.

;-) AstridDerPu

PS: Außerdem kann die Welt da gar nicht untergehen, denn da feiere ich

sozusagen meinen 1. Geburtstag (Das ist aber nur etwas für Insider.) :-)

Antwort
von katzevic, 52

Hallo !!!

Bleib ruhig, ich bin fast 40 und habe schon oft gehört, dass , angeblich, die Welt untergehen soll. Oder irgendetwas passieren soll, was uns schadet oder uns umbringt.  Glaube mir, die einzigen , vor denen wir Angst haben müssen, sind die Menschen, die Panik machen.

Antwort
von SturerEsel, 30

Ist alles Quatsch, Niko, mach dir keine Sorgen. Es gibt keinen Asteroiden, der mit uns demnächst kollidieren wird, erst recht keinen Planeten! Das ist nur Panikmache.

Antwort
von Apfelwerfer, 35

Da brauchst du keine Angst haben. Ich kenne da ein gutes Buch und in dem steht, dass die Erde für immer besteht. Da vertraue ich fest drauf.

Antwort
von nowka20, 8

lasse dich nicht von der sensationsgeilheit der menschen, die die medien vertreiben, aufputschen

Antwort
von di123, 39

Also du sollst keine Angst haben . 

Antwort
von qwertz6561, 54

Schauen wir einfach nach 2 Wochen ob alles gut ist. Ach komm als ob die Welt untergehen wird, entspann dich :D.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten